Live hören
Jetzt läuft: Blue String Pudding von Momma Gravy

So macht ihr unsere Kirche kaputt

Autorenfoto Daniel Bogner / Buchcover Herder Verlag München: Daniel Bogner, "Ihr macht uns die Kirche kaputt...", Herder, 2019

So macht ihr unsere Kirche kaputt

Missbrauchsskandal, monarchische Strukturen, die Frauenfrage: Anstatt endlich zu handeln, verspiele die Kirche das Vertrauen ihrer Mitglieder, kritisiert Daniel Bogner. Der Moraltheologe spricht in der Redezeit über das Verhindern von Reformen – und welchen Ausweg es gäbe.

Der katholische Moraltheologe Daniel Bogner fordert ein angemessenes Handeln der Kirche auf die sexualisierte Gewalt durch Kleriker. Dabei soll sie nicht nur auf Sexualethik und Zölibat schauen. Stattdessen sollte sie sich viel mehr und ausführlich mit dem Kirchenrecht beschäftigen. Darin ist die falsch verstandene Heiligkeit in den Strukturen der Kirche verankert. Bogner sucht die Ursachen des Missbrauchs von Klerikern nicht außerhalb der Kirche, sondern in ihrem Innersten, in ihrer lange schon überholten Verfassung.

Bogner ist Theologieprofessor aus Münster. Er legt mit seinem Buch über die Selbstzerstörung der Kirche die Finger in diese offenen, aber gerne versteckte Wunden. Er spricht sich aus für eine grundlegende Veränderung der Kirche. Dafür brauche es viele Gläubige, sowie Kolleginnen und Kollegen, die diese Debatte mindestens so leidenschaftlich führen wie er.

Wir sprechen mit dem Theologen auch über die Bewegung Maria 2.0 und den aktuellen Fall eines Pfarrers in Münsters, der mit seinen Äußerungen rund um die Vergebung für Gewalttäter in der Kirche viel Wirbel ausgelöst hat.

Buchtipp

Daniel Bogner: Ihr macht uns die Kirche kaputt ... doch wir lassen das nicht zu!
Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2019, 160 Seiten, 16 Euro

Redaktion: Heiko Hillebrand

So macht ihr unsere Kirche kaputt - Daniel Bogner

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.07.2019 24:16 Min. Verfügbar bis 09.07.2020 WDR 5

Download