Live hören
Jetzt läuft: Middle finger von Cocoon

Hat der Fußball ein (Frauen-)Problem?

Claudia Neumann

Hat der Fußball ein (Frauen-)Problem?

Als erste Frau hat ZDF-Reporterin Claudia Neumann ein Fußballspiel der Männer-Nationalmannschaft im deutschen Fernsehen kommentiert. Das hat nicht allen gefallen. Hat der Fußball ein Frauen-Problem?

Fußball sei eine Männer-Domäne, heißt es oft. Doch was bedeutet das eigentlich? Claudia Neumann hat es erlebt: Sie wurde wüst beschimpft – 2011, als sie im deutschen Fernsehen die Fußball-WM der Frauen kommentierte, 2016, als sie die Fußball-EM der Männer kommentiert und auch 2018, als sie die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland am Mikrofon begleitet hat. Als Frau. Dennoch liebt die ZDF-Reporterin ihren Job und hält dem Sport die Treue. Ist das nur ein Eindruck, oder ist der Fußball in punkto Frauen rückständiger als andere Gesellschaftsbereiche? Spielen die Medien diesen Ball zu hoch, sollte das Thema im Aus landen und wen interessiert schon Geschlechtergerechtigkeit, wenn vergoldete Steaks serviert werden? Das niveaulose Beschimpfen von weiblichen Kommentatorinnen ist ja nicht das Hauptproblem des Fußballs – sondern wie verkauft man(n) ein mittlerweile äußerst fragwürdiges Produkt?

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic

Hat der Fußball ein (Frauen-)Problem? - Claudia Neumann

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 08.02.2019 | 27:16 Min.

Download