Union Berlin – Stadionsprecher Christian Arbeit

Union Berlin feiert einen Treffer

Union Berlin – Stadionsprecher Christian Arbeit

Union Berlin ist in die erste Bundesliga aufgestiegen. Wird sich der Verein trotzdem seine Einzigartigkeit bewahren können?

Am Abend des 27. Mai 2019 schafft Union Berlin die Sensation: Zum ersten Mal steigt der Verein in die erste Bundesliga auf. Und schon jetzt steht fest: Die Liga kann sich auf einen außergewöhnlichen Club freuen. Denn Union Berlin gilt immer schon als "der etwas andere Fußballclub" – bereits damals in der DDR.

Porträt von Christian Arbeit, Pressesprecher von Union Berlin

Christian Arbeit, Fan und Sprecher von Union Berlin

Und auch die Beziehung von Verein und Fans ist eine ganz besondere: Fans haben etwa immer wieder geholfen, ihren Verein vor dem Bankrott zu retten – indem sie Blut gespendet oder auch die Teile des Stadions selbst gebaut haben.

Christian Arbeit ist eines der Gesichter des Vereins. Er ist Stadion- und Pressesprecher – und selbst Fan seit seiner Kindheit. In der Redezeit erzählt er, was Union Berlin so besonders macht, auf welche bewegte Geschichte der Verein zurückblickt, wie er selbst Fan und Mitarbeiter wurde – und wie sich der Verein auch in der ersten Liga seine Einzigartigkeit bewahren will.

Redaktion: Lioba Werrelmann

Union Berlin - Stadionsprecher Christian Arbeit

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.08.2019 24:50 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5

Download

Stand: 15.08.2019, 10:55