Deutsch-dänisches Freundschaftsjahr

Die dänische und die deutsche Flagge wehen vor blauem Himmel.

Deutsch-dänisches Freundschaftsjahr

Vor hundert Jahren, im Winter 1920, wurde die deutsch-dänische Grenze neu festgelegt. Sie gilt als Symbol eines friedlichen Miteinanders und einer erfolgreichen Minderheitenpolitik.

ARD-Korrespondent Carsten Schmiester, Stockholm

ARD-Korrespondent Carsten Schmiester berichtet seit vier Jahren aus Skandinavien.

Was verbindet Deutsche und Dänen, was unterscheidet sie? Im deutsch-dänischen Freundschaftsjahr, das 2020 groß in beiden Ländern gefeiert wird, sprechen wir über dänische Rezepte zum Glücklichsein, über das dänische Gesellschaftsmodell und über dänisches Understatement.

Wie leben die Deutschen mit den freundlichen Nachbarn im Norden? Was fasziniert uns am dänischen Lebensstil, was ist uns eher fremd? Zu Gast ist der ARD-Skandinavien-Korrespondent Carsten Schmiester.

Mehr Infos über das deutsch-dänische Freundschaftsjahr:

Deutsch-dänisches Freundschaftsjahr – Carsten Schmiester

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.01.2020 24:05 Min. Verfügbar bis 14.01.2021 WDR 5

Download