Live hören
Jetzt läuft: Lissabon von Vize Philipp Dittberner

Ein Bürgerlicher im Kampf gegen Rechtsextremismus

Benjamin Strasser (FDP)

Ein Bürgerlicher im Kampf gegen Rechtsextremismus

Benjamin Strasser ist Jahrgang 1987. Von Haus aus Jurist ist er das junge Gesicht des bürgerrechtlichen Flügels der FDP – in der Traditionslinie von Gerhard Baum, Burkhard Hirsch oder Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Strasser beschäftigt sich intensiv mit dem Kampf des Staates gegen Terrorismus. Im Fall des Weihnachtsmarkt-Attentäters Amri erkennt Strasser ein Muster, das er schon beim Umgang der Sicherheitsbehörden mit dem Rechtsterrorismus und dem NSU wahrgenommen hat: strukturelle Kommunikationsmängel bei der Zusammenarbeit deutscher Sicherheitsbehörden. Die 40 Sicherheitsbehörden hätten teils Fehler korrigiert. Dennoch will Benjamin Strasser einen – wie er findet – überfälligen Anstoß zur Reform von Polizei und Nachrichtendiensten geben, mit der die Menschen besser vor Terror geschützt werden können.

Strasser hatte übrigens auch den Vorsitz einer Arbeitsgruppe in der FDP, die das "Versagen" der FDP bei der Wahl eines neuen Ministerpräsidenten in Thüringen am 5. Februar 2020 aufarbeiten sollte. Die Wahl des Freidemokraten Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten mit Stimmen von AfD, CDU und FDP löste die Regierungskrise in Thüringen 2020 aus.

Was hat die FDP aus dem Thüringen-Desaster für den Umgang mit der AfD gelernt? Welche Chancen sieht der junge Katholik Strasser für seine Ideen einer neuen innenpolitischen Sicherheitsarchitektur? Wie blickt er auf die aktuelle Politik und den Wahlkampf? Was versteht er unter Liberalismus? Darüber spricht Strasser mit Moderator Thomas Koch.

Buchtipp

Benjamin Strasser (2021): Sicherheitsrisiko Staat. Wir können uns besser gegen Terror schützen – tun es aber nicht!
Verlag Herder, 144 Seiten, 14 Euro, ISBN 978-3-451-07221-5.

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic, Heiko Hillebrand

Kampf gegen Terror - Benjamin Strasser

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.07.2021 25:14 Min. Verfügbar bis 20.07.2022 WDR 5


Download