Live hören
WDR 5 Hotline: 0221-56789 555
20.04 - 21.00 Uhr WDR 5 Stadtgespräch
mit Ralph Erdenberger und Elke Vieth Mail ins Studio Playlist und Titelsuche
Anna-Maria Hille steht im Wald und hält einen Hund an der Leine

Trockener Wald – Försterin Anna-Maria Hille

Anna-Maria Hille ist Försterin. Sie arbeitet in einer Branche, die durch Trockenheit, Stürme, Borkenkäfer und Brände eine Katastrophe ohnegleichen erlebt. In der Redezeit berichtet sie über den Zustand ihres Waldes und wie sie den Wald der Zukunft sieht.

Der Wald ist multifunktional: Er ist Lebensraum, CO-2-Speicher, Sport- und Erholungsraum und mit einem Jahresumsatz von zuletzt 40 Milliarden Euro auch ökonomisch bedeutend. Doch er leidet massiv: Borkenkäfer, die sich bei Trockenheit optimal vermehren können, setzen vor allem den Fichten zu. Aberauch viele andere Baumarten kommen mit den veränderten klimatischen Bedingungen nicht mehr zurecht.

Überall im Land sind riesige Kahlfächen entstanden. Wie gehen Förster mit dieser Katastrophe um? Wie wollen sie den Wald gestalten und für die Zukunft wappnen? Anna-Maria Hille ist Mitte 20 und seit Anfang Dezember 2021 Revierleiterin für den Forstbetriebsbezirk Wilhelmsburg im Sauerland.

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic, Heiko Hillebrand

Trockener Wald – Försterin Anna-Maria Hille

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.08.2022 20:47 Min. Verfügbar bis 15.08.2023 WDR 5


Download