Live hören
Jetzt läuft: Comets von Cocoon

Rassismus – wir doch nicht?

Alice Hasters

Rassismus – wir doch nicht?

In Sachen Rassismus gibt es den einen oder anderen blinden Fleck – insbesondere bei weißen Menschen, sagt Alice Hasters in der Redezeit. Sie bietet einen umfassenden Service zur Abhilfe an.

Alice Hasters, geboren und aufgewachsen in Köln, Journalistin und Bloggerin, Tochter eines Deutschen und einer Afroamerikanerin, kennt die vielfältigen Aspekte dieses Themas aus eigener Erfahrung. Ihre These: Das zur Zeit viel diskutierte Thema ist nicht künstlich hochgepusht, wie viele meinen – im Gegenteil, der Diskurs stecke eher noch in den Kinderschuhen. Denn die Gesellschaft, so ihre Analyse, ist immer noch in vielerlei Hinsicht durchwirkt von rassistischen Strukturen. Im Kleinen wie im Großen. Und das ist für viele ein Tabu, sagt sie, insbesondere auch für viele weiße Menschen, die davon überzeugt sind, selbst keinesfalls Rassisten zu sein.

Buchcover Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen. Aber wissen sollten.

Alice Hasters schreibt über ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus

Aus der Perspektive von Menschen, die von Rassismus betroffen sind, tun sich allerdings möglicherweise ganz andere Blickwinkel auf. Das möchte Alice Hasters verdeutlichen, indem sie die Facetten des Rassismus an einem Beispiel deutlich macht, das sie besonders gut einschätzen und beurteilen kann – an sich selbst, entlang ihres eigenen Lebens. Der Rassismus mit seinen Wirkungen und Prägungen also, den eine junge schwarze Frau in Deutschland erlebt – und der sich, oft unbewusst, durch fast alles Lebensbereiche zieht: "Ich will transparent machen, dass meine Welt oft anders aussieht als die von weißen Menschen."

Buchtipp:

Alice Hasters (2019): Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten. Hanserblau, 2019. 17 Euro. ISBN 9783446264250.

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic

Rassismus - wir doch nicht? - Alice Hasters

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.10.2019 24:34 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 WDR 5

Download

Stand: 17.10.2019, 16:52