Live hören
Jetzt läuft: Sanity von Nick Murphy

Kreativpotential Ostdeutschland – Adriana Lettrari

Berlin, 1990: Eine Erzieherin macht einen Ausflug mit ihren Kita-Kindern am Helmholtzplatz im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg. Im Hintergrund sind die maroden Häuserfassaden der Altbauten zu sehen.

Kreativpotential Ostdeutschland – Adriana Lettrari

"Raus aus der Problemzone Ost!", fordert die Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Lettrari. Denn Ostdeutsche, insbesondere die sogenannten Wendekinder, haben ein großes Potential, in Deutschland gesellschaftliche Umbrüche zu gestalten.

Adriana Lettrari

Adriana Lettrari, Gründerin "Netzwerk 3te Generation Ostdeutschland"

Die Generation der sogenannten Wendekinder haben besondere Fähigkeiten, die bislang viel zu zu wenig genutzt werden. "Transformationskompetenz" nennt die Politik- und Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Lettrari das Potential derjenigen, die in zwei unterschiedlichen Systemen sozialisiert wurden. Sie haben gesellschaftliche Umbrüche daher in besonderer Weise zu gestalten gelernt, argumentiert Adriana Lettrari.

Mit ihrem "Netzwerk 3te Generation Ostdeutschland" hat sie eine Kreativplattform geschaffen, die diese Potentiale nutzbar machen will, und die das soziale Netzwerk untereinander stärken soll. Die "3te Generation Ostdeutschland" könne dabei helfen, in Deutschland und im europäischen Kontext kreativ Gesellschaft zu gestalten.

Redaktion: Jessica Eisermann

Kreativpotential Ostdeutschland – Adriana Lettrari

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.08.2019 26:55 Min. Verfügbar bis 06.08.2020 WDR 5

Download