Live hören
Jetzt läuft: Dream Boy von Savannah Conley

Sabine Oertelt-Prigione über geschlechtersensible Medizin

Sabine Oertel-Prigione

Sabine Oertelt-Prigione über geschlechtersensible Medizin

Die Medizinerin Sabine Oertelt-Prigione übernimmt ab dem kommenden Wintersemester an der Universität Bielefeld die bundesweit erste Professur für geschlechtersensible Medizin.

Die Professorin Sabine Oertelt-Prigione will die geschlechtersensible Medizin sichtbarer machen und zeigen, welche Potentiale sie bietet und wie breit sie inhaltlich aufgestellt ist. Dabei will die Wissenschaftlicherin von Anfang an verschiedene Interessensgruppen einbeziehen: Die neue Arbeitsgruppe soll von einem divers zusammengesetzten Beirat aus Patient:innen, potentiellen Nutzer:innen von Präventionsleitungen und weiteren Interessensgruppen beraten werden.

Die neue Fakultät versteht Oertelt-Prigione als eine Chance, das Thema „unter die Leute“ zu bringen und Medizinstudierende aber auch Medizinerkolleg:innen zu sensibilisieren.

Redaktion: Beate Wolff

Geschlechtssensible Medizin - Sabine Oertelt-Prigione

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.07.2021 20:44 Min. Verfügbar bis 22.07.2022 WDR 5


Download