Live hören
Jetzt läuft: Golden von Wakey Wakey
07.04 - 08.40 Uhr Liegen bleiben

Wiedereinstieg nach Babypause – Katrin Wilkens

Mutter mit müdem Baby auf dem Arm

Wiedereinstieg nach Babypause – Katrin Wilkens

Kind und Karriere sind oft ein Problem. Frauen kehren nach der Geburt eines Kinds selten zurück in denselben alten Job. Schichtdienst, Arbeiten bis in die Nacht, das geht nicht mehr. Katrin Wilkens berät beim beruflichen Wiedereinstieg.

Katrin Wilkens

Katrin Wilkens kennt die Probleme beim Wiedereinstieg in den Job aus eigener Erfahrung

Wenn Mütter nach der Babypause wieder in den Beruf zurückkehren wollen, wird ihnen das in Deutschland schwer gemacht. Berufstätige Mütter kämpfen mit Rahmenbedingungen wie knappen Kita-Öffnungszeiten, Schichtdienst und können zeitlich nicht mehr so flexibel sein. Das erlebte auch die Hamburger Journalistin Katrin Wilkens, selbst Mutter von drei Kindern. Daher steigen Mütter entweder häufig in Teilzeit wieder ein oder stellen ihren alten Beruf infrage: Sie möchten etwas mit mehr Sinn machen, was wirklich Spaß macht, ein Mütter-Café eröffnen oder Yogalehrerin werden. Davon rät Katrin Wilkens vehement ab, wenn Frauen nicht in die Altersarmut rutschen wollen. Sie fordert Mütter auf, frühzeitig die Rente im Blick zu haben.

Redaktion: Jessica Eisermann

Buchtipp:
Katrin Wilkens (2019): Mutter schafft! Es ist nicht das Kind, das nervt, es ist der Job, der fehlt.
Frankfurt am Main. Westend Verlag. 240 Seiten. ISBN 978-3-86489-246-2

Wiedereinstieg nach Babypause - Katrin Wilkens

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.04.2019 24:59 Min. WDR 5

Download