Live hören
Jetzt läuft: Moodbender von Shawn Lee's Ping Pong Orchestra

Genießen können – eine Kunst!

Entspannter Mann

Genießen können – eine Kunst!

Sich öfter was gönnen und trotzdem Selbstdisziplin zeigen: Die Psychologin Katharina Bernecker hat nachgewiesen, dass wir langfristige Ziele leichter erreichen, wenn wir kurzfristig genießen können.

Katharina Bernecker

Entspannt auf dem Sofa liegen und faul sein – das kann jeder, so denken wir häufig. Das stimmt aber nicht, hat Katharina Bernecker am Psychologischen Institut der Universität Zürich in ihren Forschungen herausgefunden. Viel zu oft denken wir in solchen Situationen an das, was wir noch erledigen sollten, was wir gestern vergessen haben und an die verlorene Zeit jetzt gerade auf dem Sofa. Und was passiert? Genuss und Entspannung sind vorbei. Dabei schenkt uns kurzzeitiger Genuss die Kraft, auf längere Sicht Ziele zu erreichen, also Selbstkontrolle zu zeigen.

Bisher ist die Auffassung weit verbreitet, nur Disziplin helfe, ein zufriedenes und erfolgreiches Leben zu führen. Die ist zwar wichtig, aber die Fähigkeit, lustvolle Aktivitäten zu genießen, trägt mindestens genau so viel zur Lebenszufriedenheit bei. Deshalb: Trainieren wir unsere Genussfähigkeit!

Redaktion: Beate Wolff

Genießen können: eine Kunst – Katharina Bernecker

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.04.2021 22:23 Min. Verfügbar bis 09.04.2022 WDR 5


Download