Live hören
Jetzt läuft: Dance a while von Aged in Harmony

Immer kampfbereit – Imke Duplitzer

Imke Duplitzer

Immer kampfbereit – Imke Duplitzer

Die erfolgreiche Degenfechterin Imke Duplitzer gilt als unbequeme Sportlerin, die Missstände öffentlich kritisiert und für ihr Engagement gegen Homophobie und Sexismus im Sport bekannt ist.

Ob Anti-Homosexuellen-Paragraf in Russland, Menschenrechtsverletzungen in Qatar oder Repressionen in China: Die fünffache Olympiateilnehmerin und mehrfache Medaillengewinnerin bei Europa- und Weltmeisterschaften Imke Duplitzer kommentiert öffentlich die politische Situation. Für ihr Engagement ist sie in diesem Jahr Preisträgerin des CouLe-Preis der Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in Nordrhein-Westfalen, der aber erst nächstes Jahr verliehen werden kann.

Imke Duplitzer

Duplitzer begann im Alter von elf Jahren mit dem Fechtsport, kämpft gegen Homophobie und Sexismus im Sport, debattiert in Podiumsdiskussionen, unterstützt Aktionen, mischt sich ein. Sie spricht offen über ihre eigenen Erfahrungen als lesbische Sportlerin: Sponsoren, die wegblieben, Medien, die sie ignorierten, Kolleginnen, die sie schnitten.

Trotz breiter Toleranzkampagnen der Sportverbände sieht sie noch keine positiven Veränderungen. Diskriminierungen seien subtiler geworden. Weil Homophobie nicht mehr politisch korrekt sei, werde die Diskriminierung jetzt einfach totgeschwiegen: "Je mehr Toleranz es auf einer Seite gibt, umso radikaler wird die andere."

Redaktion: Jessica Eisermann

Linktipp:
Viele. Gemeinsam. Stark! ist das Motto des diesjährigen Kölner CSD. Der Cologne Pride wurde wegen Corona in den Herbst verschoben. Am 11. Oktober 2020 gibt es statt der üblichen Parade mit Wagen und Fußgruppen eine Fahrrad-Sternfahrt und abschließende Kundgebung in der Deutzer Werft. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, wird der genaue Streckenverlauf erst kurzfristig veröffentlich.

Immer kampfbereit – Imke Duplitzer

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.10.2020 23:17 Min. Verfügbar bis 09.10.2021 WDR 5


Download

Stand: 08.11.2020, 09:29