(Alb)Traum – Leben auf dem Land

Haus auf einem Berg im Wald mit Brunnen und Hühnern

(Alb)Traum – Leben auf dem Land

In der Pandemie ist die Sehnsucht nach beschaulichem Landleben in intakter Natur groß. Claudia Heuermann hat sich mir ihrer Familie in den USA als Farmerin versucht, mitten in der Wildnis. Sie ist gescheitert.

"Es war auch wegen der Kinder", sagt Claudia Heuermann heute. Die sollten nicht in der schmutzigen, lauten Großstadt, sondern in einer natürlichen, gesunden Umgebung aufwachsen. Dass es die amerikanische Wildnis wurde, lag womöglich auch daran, dass die Dokumentarfilmerin als Jugendliche im Ruhrgebiet Jack Londons "Ruf der Wildnis" gelesen und sich schon damals gewünscht hatte, nach Alaska oder Kanada auszuwandern.

Claudia Heuermann stellte sich ein beschauliches, idyllisches Leben im Einklang mit der Natur vor. Mit ihrem Mann und den beiden kleinen Söhnen wollte sie Selbstversorgerin werden. Die Familie renovierte ein Farmhaus, einsam gelegen in den Catskill Mountains im Staat New York. Und es gab sie auch, die idyllischen Phasen, beschauliche, romantische Momente. Dominanter aber ist das "Tauziehen mit der Natur": Zeckenattacken, die Bedrohung durch größere Wildtiere, ein Bär im Obstbaum, der streunende Hund, der im Hühnerstall wütet. Zur Realität gehören Schneestürme und Missernten trotz nahezu pausenloser härtester Arbeit.

Claudia Heuermann

In Sachen Garten ist die Städterin ahnungslos: "Ich hätte zum Beispiel niemals gedacht, dass diese Gemüsepflanzen so unendlich lange brauchen würden, bis sie etwas Essbares produzierten." Dass Landwirt*innen wenig selbstbestimmt leben, muss erst gelernt werden. Ebenso, dass Tiere selbst zu schlachten und dann zu essen etwas anderes ist, als Fleisch im Supermarkt zu kaufen.

Claudia Heumann fühlt sich zunehmend ausgelaugt und krank. Der Traum vom Landleben ist nach sieben Jahren ausgeträumt, die Ehe gescheitert. Sie lebt mit ihren Söhnen wieder in Deutschland und hat ein Buch geschrieben – über Erfahrungen, die sie nicht missen möchte.

Buchtipp

Claudia Heuermann (2020): Land oder Leben – Wie unser Traum von einer Farm in der amerikanischen Wildnis endete, Neuss: Conbook-Verlag, 288 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3958893672

Redaktion: Regina Tanne

(Alb)Traum Leben auf dem Land - Claudia Heuermann

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 04.05.2021 23:40 Min. Verfügbar bis 04.05.2022 WDR 5


Download