Ein Leben für die Weltmusik - Michael Kleff

Michael Kleff

Ein Leben für die Weltmusik - Michael Kleff

In Sachen Weltmusik hat der gebürtige Sauerländer Michael Kleff sich wirklich verdient gemacht. Über viele Jahre hinweg hat er die Festivalkultur entscheidend geprägt.

16 Jahre lang war Michael Kleff Chefredakteur des deutschen Musikmagazins "Folker". Als freier Radiojournalist legte der Kenner der Folkszene seinen Schwerpunkt gern auf politische Lieder, Singer-Songwriting und US-amerikanische Bluegrass-Musik.

Während er über den Urvater aller Liedermacher Woody Guthrie arbeitete, lernte er dessen Tochter Nora kennen, mit der er nun fast 20 Jahre verheiratet ist. Seitdem pendelt Michael Kleff zwischen New York und Bonn.

Nachdem er 1991 zum Gründungsteam von Deutschland's größtem Festival für Roots, Folk und Weltmusik in Rudolstadt gehörte, wird er dieses Jahr dort für sein Lebenswerk geehrt.

Redaktion: Gundi Große

Ein Leben für die Weltmusik - Michael Kleff

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.06.2018 | 28:19 Min.

Download