1000 Arten Regen zu beschreiben – Bibiana Beglau und Isa Prahl

v.l. Anja Backhaus, Moderatorin; Bibiana Beglau, Schauspielerin; Isa Prahl, Regisseurin

1000 Arten Regen zu beschreiben – Bibiana Beglau und Isa Prahl

Am Donnerstag (29.3.2018) startet der Film "1000 Arten Regen zu beschreiben" in den Kinos. Zu Gast sind Hauptdarstellerin Bibiana Beglau und Regisseurin Isa Prahl, zwischen denen sich in der Zusammenarbeit eine enge Freundschaft entwickelt hat.

Bibiana Beglau

Die Regisseurin Isa Prahl hat mit ihrem Film "1000 Arten Regen zu beschreiben" ein spannendes Spielfilmdebut vorgelegt. Auf dem Filmfestival in Tallin wurde der Film bereits ausgezeichnet, auch die Original-Filmmusik von Hauschka wurde bereits auf dem Filmfest in Aubagne prämiert. In dem Film hat Mike, der Sohn der Familie, kurz nach seinem achtzehnten Geburtstag beschlossen, sein Zimmer nicht mehr zu verlassen. Er ist nicht krank. Er hat sich bewusst dazu entschlossen, am Leben draußen nicht mehr teilzunehmen. Die Eltern Susanne (Bibiana Beglau) und Thomas sowie die Schwester Miriam können nur vor der verschlossenen Tür verharren, fragen, fordern. Dabei wird die Tür mehr und mehr zum Spiegel ihrer eigenen Geschichten.

Zwischen Isa Prahl und der Hauptdarstellerin Bibiana Beglau hat sich in der Zusammenarbeit eine enge Freundschaft entwickelt. Auch darüber sprechen die Regisseurin und die Schauspielerin anlässlich des Kinostarts mit Moderatorin Anja Backhaus.

Redaktion: Jessica Eisermann

1000 Arten Regen zu beschreiben – Bibiana Beglau und Isa Prahl

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.03.2018 | 27:43 Min.

Download