Nordirland und die Grenze nach Irland

Schild von Brexit Gegnern nahe der Ortschaft Middletown (spätere Grenze zwischen Nordirland und Irland)

Nordirland und die Grenze nach Irland

Englands Premierministerin May und EU-Komissionspräsident Juncker sprachen letzte Woche von einem Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen. Aber die Frage um die Grenze zwischen Nordirland und Irland blieb noch offen.

Was wird mit der Grenze zwischen Nordirland und Irland, wenn der Brexit vollzogen ist? Gegenwärtig handelt es sich um eine grüne Grenze, kein Schlagbaum, keine Kontrollposten - wer rüber will, fährt.

Ob Transportunternehmer, Angestellte, Verkäuferinnen - wer in Irland arbeitet und in Nordirland wohnt, freut sich über das problemlose Passieren der nicht sichtbaren Grenze - ein Zustand, der im nächsten Jahr nach erbitterten blutigen Kämpfen 20 Jahre gehalten hat.

Und jetzt? Wird die Grenze zur Außengrenze der EU? Irland gehört der EU an, Nordirland wäre mit Großbritannien raus der Union. Was den an der Grenze wohnenden Menschen hüben wie drüben überhaupt nicht gefällt, wie Thomas Spickhofen bei einem Besuch vor wenigen Tagne erfahren hat.

Autor: Thomas Spickhofen

Redaktion: Mark vom Hofe

Nordirland und die Grenze nach Irland

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 13.12.2017 | 18:22 Min.

Download