Die Welt des Heavy Metal

Heavy Metal Fans auf einem Konzert beim Festival Wacken

Die Welt des Heavy Metal

Es gibt wohl keine Musikrichtung, die so viele Missverständnisse provoziert. Die Anfänge gehen auf Bands wie Black Sabbath und Led Zeppelin in den 70ern zurück. Heute fächert sich die Musik in viele Genres und Subkulturen auf.

Auf der Bühne stehen tätowierte Männer mit langer Mähne und nacktem Oberkörper und brüllen sich die Seele aus dem Leib. Bis zu 200 Beats die Minute. Totenschädel oder Äxte gehören zur Bühnendeko. Flammen lodern hervor. Vor der Bühne recken Fans die Hände zum Hörnergruß in die Höhe.

Seit vier Jahrzehnten dröhnt Heavy Metal durch die Welt. Es gibt Fans und Bands auf allen Kontinenten. So vielfältig wie die Fans sind auch die einzelnen Genres. Von Power Metal, über Pagan bis zum Folk oder Opera Metal. Jedes Jahr pilgert die Metal-Gemeinde nach Wacken in Schleswig-Holstein. Um die Kultur des Metals zu verstehen, muss man die Codes kennen und einordnen. Neugier genügt wirft einen Blick in diese Welt.

Autorin: Mechthild Klein

Redaktion: Julia Lührs

Die Welt des Heavy Metal

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 03.08.2018 | 22:27 Min.

Download