Entgiften, Entschlacken, Reinigen - Detox

Glückliche Frau auf einer Wiese

Entgiften, Entschlacken, Reinigen - Detox

Wenn der Frühling endlich mit frischem Grün und leuchtenden Blüten das Wintergrau vertreibt, wollen es viele Menschen der Natur nachmachen. Sie reinigen sich innerlich, um sich erfrischt und rein wie der Mai fühlen.

Detoxen, entgiften heißt das reinigende Tun, mit dem sich manche sogar das ganze Jahr, das ganze Leben lang befassen. Es gibt ausleitende Tees, entschlackende Getränke und Gerichte, Salben, Cremes und Körperübungen. Schon in der Antike befassten sich die Menschen damit, schließlich ist auch das Fasten eine Form der inneren Reinigung. Es könnte an der zunehmende Verschmutzung unserer Umwelt liegen, dass die Sehnsucht wächst, die Schadstoffe wieder loszuwerden. Auf welchem Weg auch immer. Es läßt sich schließlich kaum vermeiden, Giftstoffe über die Nahrung, die Atmung, die Haut aufzunehmen. Detox verspricht Hilfe - und ist vor allem ein großes Geschäft.

Autorin: Ulrike Klausmann

Redaktion: Gundi Große

Entgiften, Entschlacken, Reinigen - Detox

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 11.05.2018 | 19:41 Min.

Download