Live hören
Jetzt läuft: East Street soul von Akasha

Was macht Corona mit der Liebe?

Ein Paar sitzt mit Mundschutz auf einer Bank

Was macht Corona mit der Liebe?

Die Abstandsregeln bei Corona – für manche greifen sie schon sehr tief ins emotionale Leben ein. Unsere Autor*innen haben Menschen getroffen, die ihre Liebsten nicht oder nur noch unter erschwerten Bedingungen treffen können.

Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass wir Begriffe in unseren Wortschatz aufgenommen haben, die Anfang 2020 noch völlig abstrakt geklungen hätten: Abstandsregeln. Oder Haushaltsregelung zum Beispiel. Die Pandemie und diese Regeln sorgen dafür, dass wir uns nicht mehr so unbekümmert mit anderen Menschen treffen und ihnen nah sein können wie vor Corona.

Aber wie ist das bei den Menschen, denen wir unbedingt nah sein wollen, weil wir sie lieben? Meike Glass, Gian-Luca Delbach und David Freches haben mit Menschen gesprochen, die diese Nähe wegen Corona nicht mehr ohne weiteres haben. Weil der Liebste in einem anderen Land wohnt. Weil es nicht nur eine, sondern mehrere Liebesbeziehungen gleichzeitig sind. Oder weil Singles gerade gar niemanden haben oder kennenlernen, dem sie nahe sein könnten. Was macht Corona mit der Liebe? Das ist eine Frage, die einen unserer Autoren sehr persönlich betrifft. 

Autor*innen: Gian-Luca Delbach, David Freches, Meike Glass

Redaktion: Heiko Hillebrand

Was macht Corona mit der Liebe?

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 03.05.2021 24:24 Min. Verfügbar bis 30.04.2022 WDR 5 Von Gian-Luca Delbach; David Freches; Meike Glass


Download