Abgeordnete – Was kommt nach dem Mandat?

Ein Mann im Anzug geht durch eine Drehtür.

Abgeordnete – Was kommt nach dem Mandat?

Was machen Abgeordnete, wenn sie nicht mehr für den Bundestag kandidieren? Gibt es ein Zurück ins alte Leben? Wechseln sie die Seiten? Ingo Zander hat sich die Karrierewege sogenannter "Hinterbänkler" angeschaut.

In den Bundestag gewählt zu werden, stellt für viele Politiker:innen den Höhepunkt ihrer politischen wie beruflichen Karriere dar. Insbesondere dann, wenn sie schon als junger Mensch die "Ochsentour" in den Parteien angetreten sind, also ganz unten angefangen haben und sich hochgearbeitet haben.

Wer nicht mehr antritt nach einer Legislaturperiode oder schon während einer laufenden ausscheidet – was macht so jemand? Das letzte Mal, dass das Leben von Berufspolitiker:innen nach dem Bundestag untersucht wurde, liegt schon lange zurück. Stattdessen hat sich die Erzählung etabliert, Berufspolitiker:innen "fallen weich". Sie werden schon irgendwie im Staat oder der Wirtschaft mit anderen Jobs versorgt oder sie verdienen gutes Geld als Lobbyisten für die Wirtschaft. Den sogenannten "Drehtüreffekt" zwischen Politik und Wirtschaft gibt es – auch Versorgungsposten für ehemalige Bundestagsabgeordnete. Aber handelt es sich dabei nicht eher um Klischees oder sogar - mehr oder weniger offene – antiparlamentarische Ressentiments? Ingo Zander ist dieser Frage am Beispiel von fünf (Ex-)Politikern nachgegangen.

Autor: Ingo Zander

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic

Abgeordnete – Was kommt nach dem Mandat?

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 22.09.2021 21:37 Min. Verfügbar bis 21.09.2022 WDR 5 Von Ingo Zander


Download