Live hören
Jetzt läuft: Earthlight von Stardelay

Von der Stadt aufs Land

Hof Dambach

Von der Stadt aufs Land

Viele Stadtzentren platzen inzwischen aus allen Nähten – nicht zuletzt wegen der Landflucht. Doch wo es eine Bewegung gibt, formiert sich irgendwann die Gegenbewegung: Gerade die, die einst auszogen, die Städte zu erobern, kommen jetzt zurück und füllen Dörfer und Höfe mit neuem Leben.

Das Stadtleben gegen eine grünere Zukunft in der Provinz einzutauschen: Diese Idee scheint sich wieder mehr durchzusetzen. Eine wachsende Gruppe von Menschen kehrt der Stadt den Rücken, um aufs Land zu ziehen. In den meisten Fällen sind sie etwas über 40, haben ihr urbanes Leben genossen und ausgeschöpft – genau bis zu dem Zeitpunkt, als sie Eltern geworden sind. Plötzlich entsteht eine Sehnsucht nach mehr Platz, mehr Grün und weniger Lärm. Und sie beginnen ein neues Leben auf dem Land, das dem veränderten Lebensentwurf entsprechen soll.

Manche Stadtflüchtige fühlen sich sofort wohl – manche brauchen länger, um im Dorfleben und vielleicht auch in der Nähe der eigenen Eltern wieder anzukommen. Unsere Reporterin hat Familien, die von der Stadt aufs Land gezogen sind, nach ihren Motiven und Erfahrungen gefragt.

Autorin: Carolin Courts

Redaktion: Gundi Große

Von der Stadt aufs Land

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 14.01.2019 22:45 Min. WDR 5

Download