Die Vereinten Nationen - geschenkt?

Skulptur Gedanken und Wuensche als Geschenk von Aserbaidschan an die Vereinten Nationen

Die Vereinten Nationen - geschenkt?

Ein Geschenk für die Welt: So nannten einst die Gründer die Vereinten Nationen. Wie sieht die Situation heute aus? Am 25.09.2018 startet die jährliche UN-Versammlung in New York - eine Bestandsaufnahme.

Wir bummeln durch das historische UN-Gebäude in New York – auf der Suche nach den Geschenken, die die Welt der UN gemacht hat. Der deutsche UN-Diplomat Werner Schmidt verwaltet und pflegt die Geschenke der Staaten an die UN. Deutschland schenkte einen kompletten Ruheraum für den Sicherheitsrat und drei Stücke der Berliner Mauer. Saudi-Arabien eine Palmenoase aus purem Gold. Kunst der Welt für die Weltgemeinschaft. Ein Feature aus dem Innenleben der mächtigsten und zugleich ohnmächtigsten Organisation der Weltgemeinschaft in Zeiten, da die Welt auseinander zu fallen droht. Nie gab es mehr Krisen und ungelöste Konflikte.

Autor: Georg Schwarte

Redaktion: Julia Lührs

Geschenke an die Vereinten Nationen

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 24.09.2018 | 19:23 Min.

Download