Live hören
Jetzt läuft: Moodbender von Shawn Lee's Ping Pong Orchestra

Sechs Farben zum Glück – das Ende der Ära Löw

Joachim Löw balanciert einen Fußball auf dem Zeigefinger auf einem Trainingsfeld im "Home Ground" in Campo Bahia

Sechs Farben zum Glück – das Ende der Ära Löw

Seit 15 Jahren ist Joachim "Jogi" Löw Bundestrainer. Mit seinem letzten großen Turnier, der Europameisterschaft 2021 geht seine Ära jetzt zu Ende. Burkhard Hupe und Martin Roschitz haben Löw über viele Jahre hinweg begleitet und beobachtet.

Am Freitag, den 11. Juni 2021, beginnt in Rom die Fußball-Europameisterschaft. Es wird das letzte große Turnier für den deutschen Bundestrainer Joachim Löw, der seinen Platz nach 15 Jahren räumen wird. 15 Jahre – damit steht Löw fast genauso lang an der Spitze des deutschen Fußballs wie Angela Merkel an der Spitze des Landes. Und die beiden sind sich in dieser Zeit oft begegnet. Denn Joachim Löw hatte meistens Erfolg und Esprit. Doch wo viel Licht ist, da ist auch Schatten. Das große Glück eines Fußballtrainers besteht – das sagen die beiden Autoren – immer aus unterschiedlichen Farben.

Autor: Burkhard Hupe

Redaktion: Regina Tanne

Sechs Farben zum Glück – das Ende der Ära Löw

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 10.06.2021 20:01 Min. Verfügbar bis 09.06.2022 WDR 5 Von Burkhard und Roschitz, Martin Hupe


Download