Live hören
WDR 5 Hotline: 0221-56789 555
Ein Hund und eine Katze hocken auf einer Wiese und drehen den Kopf nach hinten

Alles auf rückwärts!

Zum Jahresbeginn ist eigentlich Schluss mit Rückblick! Da wollen viele neu durchstarten, mit guten Vorsätzen, da hält uns dieses Rückwärtsgucken doch nur auf. Könnte man meinen – unsere Autorin Claudia Maschner sieht das anders.

Zurückblicken, das machen viele traditionell am Ende eines Jahres. Sie nehmen sich Zeit, die Feiertage scheinen ideal, um an- oder innezuhalten. Sich umzudrehen und mal zu schauen: Was hat das Jahr uns gebracht? Und im neuen Jahr? Da sind dann viele sehr schnell wieder drin in dieser Tretmühle, die sich immer schneller dreht, je mehr wir uns abstrampeln. Und darüber beschweren wir uns dann am Ende des Jahres wieder. Und sagen: Ach, alles ist so schnell vergangen!

Erinnern wir uns doch daran, dass nicht immer alles vorwärts gehen muss, damit es weitergeht. Hat sich unsere Autorin gedacht. Und dieser Gedanke hat sie inspiriert. Sie wollte mal sehen, in welchen verschiedenen Lebensbereichen uns das "Rückwärts" noch so begegnet und was es da mit uns macht. Dabei hat sie sich ganz intuitiv leiten lassen, und auf eine Assoziation folgte die nächste. Folgen Sie ihr auf ihrer Reise durch ein Leben im Rückwärts.

Autorin: Claudia Maschner

Redaktion: Heiko Hillebrand

Alles auf rückwärts!

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 17.01.2022 20:30 Min. Verfügbar bis 14.01.2023 WDR 5 Von Claudia Maschner


Download