Live hören
Jetzt läuft: Don't Tell Me von Gitello

Raus aus der AfD

EIne Hand hält eine Stimmkarte mit der Aufschrift "Nein", im Hintergrund das AfD-Logo

Raus aus der AfD

Allein fünf Politikerinnen und Politiker haben die AfD-Fraktion des Bundestags in jüngster Zeit verlassen. Was bewegt sie? Was stört sie an der Partei? Unser Autor hat ehemalige Parteimitglieder getroffen.

Über das Innenleben der Alternative für Deutschland (AfD) ist seit ihrer Gründung 2013 immer noch wenig bekannt. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat noch nicht entschieden, ob es die ganze Partei zu einem rechtsextremen Prüffall machen wird. Unser Autor Ingo Zander beobachtet die AfD seit Jahren. Er hat mit Menschen gesprochen, die Mitglied in der Partei waren, sie dann aber wieder verlassen haben – nachdem sie bemerkten, dass die AfD sich offenbar immer mehr nach rechts radikalisierte, und dass ihre eigene Kritik daran offensichtlich ignoriert wurde. Bei dieser Entwicklung habe der ostdeutsche Kleinverleger Götz Kubitschek eine besondere Rolle gespielt, findet unser Autor Ingo Zander. Zander war schon 2016 der Auffassung, dass Götz Kubitschek den Sturz von Parteigründer Bernd Lucke ideologisch vorbereitet habe. Und er ist überzeugt: Das Institut von Götz Kubitschek ist eine Schaltstelle rechtsextremer Vernetzung.

Autor: Ingo Zander

Redaktion: Heiko Hillebrand

Raus aus der AfD

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 23.09.2020 23:16 Min. Verfügbar bis 23.09.2021 WDR 5 Von Ingo Zander


Download