Live hören
Jetzt läuft: The Mosquito von Blktop Project
00.05 - 01.55 Uhr WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr
Marija Bakker im Porträt

Eine Nacht auf dem Rastplatz

LKW auf einem Rastplatz bei Nacht

Eine Nacht auf dem Rastplatz

Ein Rastplatz. Schnell auf Toilette, Tanken, Kaffee trinken, Füße austreten und dann nichts wie weiter. Aber was ist mit denen, deren Arbeitsort die Autobahn ist? Die immer unterwegs sind und deshalb über Nacht bleiben?

Als Sie das letzte Mal an einer Autobahnraststätte gehalten haben: Haben Sie mal die Zeit gestoppt, wie lange sie da waren? Wahrscheinlich irgendetwas zwischen 13 und 15 Minuten. Das ist statistischer Durchschnitt. Fernfahrer hingegen bleiben oft länger. Weil sie müssen. Weil Lenk- und Ruhezeiten eingehalten werden müssen. Aber dann gibt es auch den Druck. Die Ware muss ankommen, der Sohn, die Tochter in den Arm genommen werden. Früh raus auf den Rastplatz, um überhaupt noch einen Platz zu bekommen. Frühestens 12 Stunden später geht es wieder auf die Straße.

Wer tummelt sich nachts auf einen Rastplatz? Wer holt sich Kaffee, wer geht duschen, welche Geschichten haben die Leute zu erzählen, die nachts noch on the road sind? Stephan Beuting wollte das herausfinden. Er hat Martina, Roland, Hadji und Donny getroffen, als er an einem Montagabend zum Rastplatz Siegburg West an der A3 gefahren und gleich über Nacht dort geblieben ist.

Autor: Stephan Beuting

Redaktion: Valentina Dobrosavljevic

Eine Nacht auf dem Rastplatz

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 20.11.2018 | 20:25 Min.

Download