Live hören
Jetzt läuft: Whatchamacallit von Moca
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Leverkusen sucht seine Mitte

Ein Fahrradfahrer fährt durch eine leere Passage in Leverkusen

Leverkusen sucht seine Mitte

Das Ladensterben geht weiter, die Innenstädte drohen zu veröden. Doch weil die Verzweiflung groß ist, wächst auch die Bereitschaft für neue Ideen, zum Beispiel in und für Leverkusen.

Ein leeres Ladenlokal in einer Passage in Leverkusen

Wie kann die City belebt werden?

So beteiligt sich die Chemiestadt an einem bundesweiten Projekt zur Zukunft der Innenstädte, das vom Fraunhofer Institut in Stuttgart wissenschaftlich begleitet wird. Bei dem Austausch geht es vor allem um neue Konzepte für den öffentlichen Raum. Außerdem sollen im Rahmen sogenannter Reallabore Eingriffe in die Gestaltung der Innenstädte und in die Stadtgestaltung erprobt werden, um für mehr Lebensqualität in der City zu sorgen.

In Leverkusen wird darüber schon seit längerem nachgedacht. "Wir müssen andere Nutzungen haben! Dazu gehört aus meiner Sicht Wohnung, Kultur und Bildung", sagt Andrea Deppe, die Dezernentin für Bauen und Planen in Leverkusen. Auch der Abriss von Teilen der Einkaufscenter in der City ist dabei kein Tabu mehr.

Autor: Jürgen Salm

Redaktion: Jessica Eisermann

Leverkusen sucht seine Mitte

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 12.03.2021 21:45 Min. Verfügbar bis 11.03.2022 WDR 5 Von Jürgen Salm


Download