Live hören
Jetzt läuft: Dub Azucar von Blundetto

Birdwatching 2.0

Ein modernes Bestimmungsbuch im Handy in einer Hand im Wald – das sogar Vögel in 3D zeigt.

Birdwatching 2.0

Wald und Handy – für den Ornithologen Peter Mullen ist das die ideale Kombination. Mit einem zehnköpfigen Thinktank entwickelt er Naturkunde-Apps in Wülfrath im Bergischen Land. Sein Ziel: Menschen für die Natur vor ihrer Haustür zu begeistern.

Zu Beginn wurde er ausgelacht. Heute werden seine Apps millionenfach heruntergeladen. Die NABU Vogelwelt-App zum Beispiel. Ein verspielter Weg, um mit dem Handy mehr über die Vogelwelt zu lernen – ein modernes Bestimmungsbuch im Handy. Und harte Arbeit für Entwickler und Designer – vor allem auf dem heiß umkämpften App-Markt. Alleinstellungsmerkmal ihrer fast hundert Apps: Der wissenschaftlich-akribische Angang. Egal, ob Raupen- , Käfer, Wildbienen- oder Vogelkunde-App: Jede Art wird ausführlich und schon fast liebevoll portraitiert. So geht Birdwatching im digitalen Zeitalter!

Autorin: Jennifer von Massow

Redaktion: Gundi Große

Birdwatching 2.0

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 17.05.2021 17:58 Min. Verfügbar bis 14.05.2022 WDR 5 Von Jennifer von Massow


Download

Birdwatching 2.0.

Wald und Handy – für den Ornithologen Peter Mullen ist das die ideale Kombination. Mit einem zehnköpfigen Thinktank entwickelt er Naturkunde-Apps in Wülfrath im Bergischen Land. Sein Ziel: Menschen für die Natur vor ihrer Haustür zu begeistern.

Ornithologe Peter Mullen mit der App beim Vogelbeobachten.

Ornithologe Peter Mullen mit der App beim Vogelbeobachten.

Ornithologe Peter Mullen mit der App beim Vogelbeobachten.

Hier werden die Apps entwickelt.

In diesem Jahrhunderte alten Haus am Kirchplatz in Wülfrath werden die Apps entwickelt.

Das Entwicklerteam ist sehr international und ziemlich jung.

Für Peter Mullen sind Naturkunde-Apps verspielte Möglichkeit, die Natur besser kennen zu lernen.

Ein modernes Bestimmungsbuch im Handy – das sogar Vögel in 3D zeigt. /Text und Bilder: Jennifer von Massow