Ikigai – Japanische Lebenskunst

Frau wäscht vor japanischem Tempel ihre Hände

Ikigai – Japanische Lebenskunst

Wie können wir bis ins hohe Alter ein erfülltes Leben führen? Auf der Suche nach innerer Ruhe fand der Westen häufig Inspiration im Fernen Osten. Die jüngste Entdeckung fernöstlicher Spiritualität ist Ikigai.

Hinter dem japanischen Begriff Ikigai verbirgt sich eine ganze Lebensphilosophie. Übersetzt heißt Ikigai Lebenssinn oder "Wofür es sich zu leben lohnt". Oder noch deutlicher: "Der Grund, morgens aufzustehen". Um zu unserem Ikigai zu finden, sollten wir uns folgende Fragen beantworten: Was liebst du? Und nicht: Was magst du? Worin bist du großartig? Und nicht: Worin bist du besser als andere? Und ja, wir können für Dinge bezahlt werden, die wir für ganz selbstverständlich nehmen und noch dazu die Welt ein Stück besser machen.

Jede einzelne Antwort auf diese vier Fragen bringt uns unserem ganz persönlichen Ikigai näher. Liegt darin das Geheimnis der von aller Welt so bewunderten inneren Ruhe der japanischen Gesellschaft, in der der Stress so hoch ist? Die Größe, die im Kleinen liegt.

Autorin: Melahat Şimşek

Redaktion: Jessica Eisermann

Ikigai - Japanische Lebenskunst

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 21.07.2021 19:58 Min. Verfügbar bis 21.07.2022 WDR 5 Von Melahat Simsek


Download