Live hören
Jetzt läuft: The whole point of no return von Superpulse

Hühnerhaltung in der Stadt

Drei braun-weiße Hühner in einem Garten

Hühnerhaltung in der Stadt

Hühner finden nicht nur auf dem Land Platz, sondern können auch in der Stadt leben. Wie kann das gelingen und warum sind die gefiederten Tiere für manche Familie mehr als nur Eierlieferanten?

Nutztiere zu halten und von klein auf ihre Eigenarten und Pflege zu lernen, blieb meist Menschen vom Land vorbehalten. In der grauen Betonwüste der Stadt ließ sich eine Hühnerfarm wohl kaum vorstellen und Stadtbewohner galten meist als ahnungslos und empfindlich, wenn es um Kompetenzen im Stall geht. Doch immer mehr Menschen, die in der Stadt wohnen, schaffen sich Hühner an. Etwa 350 Hühnerhaltungen gibt es inzwischen etwa in der Großstadt Köln. Hühner können die Sehnsucht nach einem Haustier erfüllen, bieten als Eier legende Spezies Nahrung und Stadtkinder können auch in Ballungsräumen den Umgang mit Tieren lernen und erfahren. Wie eine Familie mit den Hühnern in der Stadt lebt, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um die Tiere artgerecht zu halten und wie Stadt und Hühnerhaufen zusammengehen.

Autorin: Cornelia Schäfer

Redaktion: Gundi Große

Hühnerhaltung in der Stadt

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 21.10.2019 19:21 Min. Verfügbar bis 20.10.2020 WDR 5 Von Cornelia Schäfer

Download