Live hören
Jetzt läuft: Flying through the air von Oliver Onions

Frauen mit Glatze

Eine Frau ohne Haare

Frauen mit Glatze

Ob aus Provokation, künstlerischem Ausdruck, Krankheit oder purer Lust dazu: Frauen ohne Haare sind auch im Jahr 2021 ein Aufreger. Warum eigentlich? Jane Höck trifft Frauen, die sich für einen kahlen Kopf entschieden haben.

Mitten in der Pandemie sind alle Friseure geschlossen und die Haare von Hanna Reichhardt voller Spliss. Die Lösung: Eine Glatze. Nach vollbrachter Tat postet die Juso-Politikerin auf Twitter stolz ein Foto, bekommt auch viele "Likes" für die Verwandlung. Aber auch Häme und Hass, vor allem von Männern. "Mir wurde das Weiblich sein abgesprochen. Mir wurde Drogenabhängigkeit nachgesagt und übelste Beleidigungen", erzählt Hanna Reichhardt. Wochenlang geht das so. Als gäbe es nichts Dringenderes zu bereden.

Seit jeher wird um die weibliche Behaarung viel Tamtam gemacht. Im Optimalfall soll Frau am ganzen Körper haarlos wie ein Baby sein. Auf dem Kopf aber darf das Haar gern üppig sprießen. Je länger, desto besser. Und wenn nicht? Jane Höck hat Frauen gefragt, aus welchen Gründen sie Glatze tragen, wie andere darauf reagieren und wie sich das für sie selbst anfühlt.

Autorin: Jane Höck

Redaktion: Gundi Große

Frauen mit Glatze

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 25.06.2021 20:36 Min. Verfügbar bis 24.06.2022 WDR 5 Von Jane Höck


Download