Frust und Hilfe – Feuer in Kalifornien

Feuer am Boden von Bäumen in Kalifornien in der Nähe von Simi Valley am 30.10.2019

Frust und Hilfe – Feuer in Kalifornien

Kalifornien brennt – schon wieder. Zwischenzeitlich brannten mehr als zehn große Feuer gleichzeitig im US-Westküstenstaat. Es scheint dort die neue Normalität, dass im Spätherbst riesige Feuer ganze Regionen bedrohen.

Nach den Waldbränden in Kalifornien stand Mai Lindquest lange in den Trümmern

Nach den Waldbränden in Kalifornien stand Mai Lindquest lange in den Trümmern

Im vergangenen Jahr zerstörten Flammen im Norden Kaliforniens fast den gesamten Ort Paradise. 85 Menschen starben dort. Im Süden Kaliforniens raste das Woolsey Feuer durch die Berge rund um Malibu und zerstörte mehr als 1600 Gebäude. Fast 300.000 Menschen mussten ihre Wohnungen und Häuser verlassen, drei wurden getötet. Ein Jahr später sind noch immer Tausende ohne ein festes Zuhause. Unsere Autorin ist nach einem Jahr zurückgekehrt in eine Gemeinde im Feuergebiet nördlich von Los Angeles. Sie ist dorthin gefahren mit der Frage: Wie geht es den Menschen mit der neuen Normalität des Ausnahmezustandes?

Autorin: Kerstin Zilm

Redaktion: Heiko Hillebrand

Frust und Hilfe – Feuer in Kalifornien

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 07.11.2019 21:23 Min. Verfügbar bis 06.11.2020 WDR 5 Von Kerstin Zilm

Download