Familie Ebach - Mutter Vater und zwei Söhne stehen vor Bäumen

Digitale Nomaden – unterwegs in Krisenzeiten

Stand: 30.05.2022, 10:04 Uhr

Das Arbeiten von zu Hause ist im Zuge der Pandemie für viele Menschen fast normal geworden. Was aber, wenn dieses "zu Hause" alle paar Monate ein anderes Land ist? Jörg Sauerwein berichtet über die Troisdorfer Familie Ebach.

Die vierköpfige Familie Ebach hat vor ziemlich genau vier Jahren ihr Haus in Troisdorf bei Bonn komplett aufgelöst und reist seitdem durch die Welt: Südostasien, Australien und immer mal wieder auch Europa.

Bei Neugier genügt haben wir schon öfter über das Ehepaar mit seinen zwei Jungs berichtet – vor Corona waren sie auch schon mal im Studio zu Gast, als sie kurz auf Deutschland-Besuch waren.

Die vergangenen zwei Jahre waren dann nochmal ein größeres Abenteuer als die ersten zwei Jahre. Denn die Krisen dieser Welt haben auch das Leben der Familie Ebach auf besondere Weise durcheinander gewirbelt.

Autor: Jörg Sauerwein

Redaktion: Heiko Hillebrand

Digitale Nomaden - unterwegs in Krisenzeiten

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 30.05.2022 21:49 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5 Von Jörg Sauerwein


Download