Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Kinderhände vor einer Zeichnung des Räubers Hotzenplotz in einem Ordner

Der Räuber Hotzenplotz wird 60

Schwarzer Hut, Zinkennase und eine Pfefferpistole – das ist der Räuber Hotzenplotz! Vor 60 Jahren hielten die ersten Kinder seine Abenteuer in den Händen. Und noch heute funktionieren die Geschichten, obwohl sie nie modernisiert wurden.

Otfried Preußler schrieb den Klassiker "Der Räuber Hotzenplotz", nachdem er mit seinem Herzensprojekt "Krabat" nicht weiterkam. In nur 55 Tagen entstand die Räubergeschichte in der Tradition des Kasperltheaters, die in Kinderzimmern auf der ganzen Welt ein Zuhause fand.

Auf Bitten von Kindern, mit denen Preußler in regem Austausch stand, ließ der Autor noch zwei weitere Bände folgen. Im dritten resozialisierte er den Halunken schließlich.

In den vergangenen sechs Jahrzehnten wurde der Räuber Hotzenplotz im Marionettentheater und auf Musicalbühnen aufgeführt und sogar in die Kuppeln von Planetarien projiziert. Seine Anziehungskraft hat er bis heute nicht verloren.

Autorin: Andrea Burtz

Redaktion: Gundi Große

Der Räuber Hotzenplotz wird 60

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 01.08.2022 22:40 Min. Verfügbar bis 01.08.2023 WDR 5 Von Andrea Burtz


Download