Musik mal ganz anders: Das absolute Gehör

Grafik: Absolutes Gehör

Musik mal ganz anders: Das absolute Gehör

Nur Einer von 10.000 Menschen in Europa und Amerika hat es: Das absolute Gehör. Menschen mit dieser Gabe können jeden Ton auf Anhieb bestimmen und benötigen dafür keinen Vergleichston.

Georg Friedrich Händel, Jimi Hendrix und Ella Fitzgerald haben das absolute Gehör besessen. Bei lebenden Musikern wie Céline Dion, Mariah Carey oder Charlie Puth ist es ebenfalls bekannt. Diese Fähigkeit bereitet nicht immer nur Freude. Im Alltag können Geräusche wie ein Martinshorn oder ein Hupkonzert Chaos im Kopf verursachen, weil diese Töne nur schwer zugeordnet werden können.

Absoluthörende wissen zunächst oft nicht, welche seltene Fähigkeit sie besitzen. Viele können nicht verstehen, dass es anderen nicht so leicht fällt, sich mit Musik auseinander zu setzen. Professor Eckart Altenmüller leitet das Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin an der Musikhochschule in Hannover. Er hält es für wahrscheinlich, dass alle Menschen mit dem absoluten Gehör zur Welt kommt, die meisten es dann aber wieder verlieren.

Autor: Kevin Barth

Redaktion: Beate Wolff

Musik mal ganz anders: Das absolute Gehör

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 16.10.2020 20:33 Min. Verfügbar bis 15.10.2021 WDR 5 Von Kevin Barth

Download