Live hören
WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr mit Franz Hansel
Eine leere Autobahn bei Erfurt

Autofreier Sonntag: Comeback oder Auslaufmodell?

In der Ölkrise sollten autofreie Tage Ende 1973 den Verzicht erleichtern. Seit dem Ukraine-Krieg feiern sie eine Art Comeback – etwa als Vorschlag von Audi-Chef Markus Duesmann. In NRW gibt es sie bereits länger, wie Simon Schomäcker berichtet.

Dass ausgerechnet der Vorstandschef eines großen deutschen Autobauers flächendeckende Fahrverbote ins Spiel bringt, hätte wohl vor dem Ukraine-Krieg kaum jemand geglaubt. Doch auch hier scheint der russische Angriff einiges in Bewegung gesetzt zu haben. "Um uns in Deutschland besser einzustimmen auf die Lage und die Notwendigkeit des Sparens, könnte es wieder autofreie Tage geben, so wie in den 1970er-Jahren", sagte Audi-Chef Markus Duesmann Ende Oktober der SZ.

Vier autofreie Sonntage mit bundesweiten Fahrverboten hatte die Bundesregierung unter Willy Brandt im November und Dezember 1973 veranlasst. Grund dafür war die Ölkrise, die die Preise stark steigen ließ. Spätestens als das Erdöl wieder erschwinglicher wurde, waren die autofreien Tage wieder vom Tisch – zumindest die verpflichtender Art.

Ab den 1980er-Jahren setzte sich der Umweltgedanke in der Gesellschaft mehr und mehr durch. Damit wuchs der Wunsch nach autofreien Tagen, die mehrere Städte im In- und Ausland bis heute auf eigene Faust veranstalten. Im Jahr 2000 riefen sogar die Vereinten Nationen den 22. September als Richtdatum für einen Tag ohne motorisierten Verkehr aus.

Mit seinem Vorstoß stieß Audi-Chef Duesmann auf Lob und Kritik. Verbände wie der ADAC mutmaßen etwa, dass autofreie Tage heute nicht mehr in diesem Ausmaß möglich seien. Zu groß seien die Meinungsverschiedenheiten der Menschen in puncto Autofahren.

In Städten und Gemeinden mit autofreien Tagen zeigt sich, dass solche Aktionen die Bürger:innen zum Mitmachen und Nachdenken anregen können. Das kann ein erster kleiner Schritt in Richtung Verkehrswende sein. Wie zum Beispiel in der Gemeinde Nümbrecht in NRW.

Autor: Simon Schomäcker

Redaktion: Jonas Klüter

Autofreier Sonntag: Comeback oder Auslaufmodell?

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 25.11.2022 18:18 Min. Verfügbar bis 25.11.2023 WDR 5 Von Simon Schomäcker


Download