Am Anfang war das A

Buchstabe A wird auf weiße Tafel geschrieben.

Am Anfang war das A

Er ist der Anfang des Alphabets und dient als Ton zum Stimmen von Musikinstrumenten. Das A kommt in (fast) allen Sprachen vor und seine Bedeutung für Musik, Religion und Wissenschaft ist größer als gedacht.

Das A steht nicht nur im lateinischen ABC an erster Stelle: Auch das griechische, hebräische und arabische Alphabet beginnen mit A. Deshalb bringen wir den Buchstaben A gerne mit Anfängen in Verbindung. Im Neuen Testament, das auf Altgriechisch verfasst wurde, sagt Jesus in der Offenbarung des Johannes über sich: "Ich bin das Alpha und das Omega, der Anfang und das Ende".

Welche Rolle spielt das A sonst noch in der Bibel? Wie ist dieser Vokal überhaupt entstanden und warum eignet er sich so gut zum Singen? Welche Herausforderungen muss ein Typograph meistern, wenn er das Schriftzeichen A gestaltet? Und warum beginnt jedes Konzert mit dem Kammerton A?

Autorin: Stefanie Pütz

Redaktion: Gundi Große

Am Anfang war das A

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 04.08.2020 18:39 Min. Verfügbar bis 03.08.2021 WDR 5 Von Stefanie Pütz

Download