Live hören
Jetzt läuft: Simplicity von An5oul
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Kuscheltiere von Erwachsenen

Kuscheltiere von Erwachsenen

Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung liebt gut ein Drittel der deutschen Erwachsenen Kuscheltiere. Einige dieser Lebensbegleiter stellen wir hier vor.

Vier Kuscheltiere sitzen auf einem Kissen

Eines der Kuscheltiere von Peter Lintermann darf immer mit in den Urlaub, trotz des Alters: Der Bär in der Mitte ist mittlerweile schon über 60 – genau wie sein Besitzer.

Eines der Kuscheltiere von Peter Lintermann darf immer mit in den Urlaub, trotz des Alters: Der Bär in der Mitte ist mittlerweile schon über 60 – genau wie sein Besitzer.

Das Kuscheltier "Waschi" lässt sich Nordseewind um die Nase wehen. Besitzer Eric Braune lässt ihn still genießen.

Der 74-jährige Kuschelbär "Armin" sitzt auf seinem Ehrenplatz im Wohnzimmer. Er ist Zuhörer und Ratgeber und weiß alles über seine Besitzerin Helga Köpnick. Er muss auf jeden Fall mit in den Sarg. Das weiß er aber und ist auch einverstanden. Er würde ja sonst wahrscheinlich im Müll landen.

Die aufmerksamen Kuscheltiere von Mathias Anders heißen "Hase", "Gizmodo", "Pingi", "Wauzi" und "Enty". Der Jüngste, Pingi, ist nun auch schon 21 Jahre alt.

"Herr Bär" sitzt seit Jahrzehnten auf dem Schreibtisch von Horst Brand und passt auf, dass er keinen Unsinn macht. Er freut sich darüber, nun auch endlich mal im Internet zu sehen zu sein.

Ein vernachlässigtes, verlorenes Kuscheltier: Wilhelm Buck hat es lieblos dahingeworfen an eine Waschmaschine gelehnt auf einer wilden Müllkippe in der Nähe von Dresden gefunden.

Dreckige Pfötchen, aber stets treu und immer freundlich lächelnd – ein richtiger Sonnenschein! Snoopy gehört der Autorin Simone Wienstroer.

Dass Mieze Tanne zu Redakteurin Regina gehört, merkt man daran, dass sie den gleichen Nachnamen trägt. Und das seit gefühlt etwa 58 Jahren.

Stand: 17.03.2021, 10:53 Uhr