Die Freiheit des Hörens - 40 Jahre Walkman

Sony Walkman WM-22 - aus 1984

Die Freiheit des Hörens - 40 Jahre Walkman

Von Torsten Eßer

Am 1. Juli 1979 kam der erste "Walkman" in Japan auf den Markt. Alleine SONY verkaufte weltweit über 300 Millionen Geräte. Discman und dann die mp3-Technologie machten den Geräten schließlich den Garaus. Als einem Phänomen der Popkultur wurden dem Walkman viele Songs gewidmet.

Die ersten Exemplare des TPS-L2 verschenkte die Firma SONY noch als Marketingstrategie an ausgewählte Personen. Dann aber explodierte die Nachfrage. Der Begriff "Walkman" etablierte sich für alle Player, später sogar für die "Discman" genannten portablen CD-Spieler, und wurde 1986 in den Duden aufgenommen.

Skater mit Walkman in New York's Central Park, 1981

Heute existieren nur noch wenige Exemplare in Sammlungen oder Kinderzimmern, seine Nachfolger - mp3-Player beziehungsweise Smartphone – haben die Macht übernommen. Denn auch Cassetten werden in den Industriestaaten schon lange nicht mehr hergestellt.

Verbunden war der Erfolg sofort mit Kritik von Eltern, Ärzten und Pädagogen, die Hörschäden oder wahlweise den Weltuntergang fürchteten. Seriöse Publikationen über das Walkman-Phänomen trugen Titel wie "Der Walkman und das Ende der Aufklärung" oder "Der autistische Walkman: Unterhaltungselektronik, Öffentlichkeit und Freizeit".

Und ein jahrelanger Patentstreit begleitete die Walkman-Erfolgsgeschichte…

Titel in der Sendung

  • Kasso - The walkman           
  • Olli Banjo - 10 KM und mein Walkman        
  • Julien Clerc - L'enfant au walkman   
  • Rolf Zuckowski - Ich hab' einen Walkman    
  • Paul Kuhn - Ich brauche keinen Walkman    
  • Die Crackers - Phonhaus     
  • Montreal - Walkman revolution         
  • Ulrich Roski - Walkman                    
  • Bobby McFerrin - I'm my own walkman
  • Geier Sturzflug - Walkmanfan
  • Michael Schanze - Walkman hör’n
  • P!off - Mein Walkman ist kaputt       
  • Mucky Pup - The skinheads broke my Walkman
  • Rupert Holmes - The piña colada song         
  • Nisse - Walkman & Anlauf