Live hören
Jetzt läuft: Solar eclipse von Osaka Monaurail

Musik als Waffe

Escopetarra

Musik als Waffe

Von Volker Hein

Musik kann eine Waffe sein. Mit ihr lassen sich Herzen erobern und auch die Städte des Feindes. Mit Trompeten und Posaunen, mit Kriegsgeheul, Schlachtrufen und Trommeln versuchte man den Gegner in die Flucht zu schlagen. Doch der schlug zurück mit Dudelsäcken, Rock’n’Roll und Verdi.

Im Zweiten Weltkrieg, der am 1.9.1939 begann, zogen viele Soldaten mit einem Lied auf den Lippen in den Krieg. Die einen sangen "Muss i denn…?", die anderen "We'll meet again". Nur "Lili Marleen", das sangen sie zuletzt alle. Und auch an der Front ging es mal mehr oder weniger musikalisch zu. Die "Ghost Army" täuschte im Zweiten Weltkrieg mit Geräuschen aus der Konserve Angriffe vor.

Im Vietnamkrieg sollte der Vietcong glauben, dass seine Ahnen im Urwald umherirren. Tatsächlich kamen auch die aus dem Lautsprecher. Mit AC/DC jagte man muslimische Kämpfer in Falludscha, mit Rick Astley "bollerte" man Manuel Noriega aus seinem Versteck. Und in Guantanamo-Bay sollte Musik aus der "Sesamstraße" die vermeintlichen Terroristen zum Reden bringen.

Sogar der Hamburger Hauptbahnhof wurde lange Zeit zwangsbeschallt. Die Gegner waren Stadtstreicher und Drogenabhängige, die angeblich vor Klassikmusik flohen - Verdi, um Menschen in die Flucht zu schlagen.

Der Berliner Klangkünstler Nik Nowak hat sich von der musikalischen Kampfkunst zum Bau eines Lautsprecher-Panzers inspirieren lassen…

Nik Nowak präsentiert seinen Sound-Panzer:

Gespielte Titel

  • John Lennon - Give Peace A Chance
  • Vera Lynn - We'll meet again
  • Lale Anderson - Lili Marleen
  • The Real MacKenzies - My Head is filled with music
  • Ludwig van Beethoven - Piano Concerto No. 5 In E Flat, Op. 73 "Emperor"
  • Creedance Clearwater Revival - Run Through The Jungle
  • The Tillers - All you fascists bound to lose
  • Victor Jara - Plegaria a un Labrador
  • Hardcastle, Paul - Nineteen
  • Neil Young - Prisoners of Rock'n'Roll
  • Rick Astley - Never Gonna Give You Up
  • AC/DC - Highway to hell
  • Dixie Chicks - Traveling Soldier
  • John Lennon - Imagine