Live hören
Jetzt läuft: Wood Marriage - Dream Idea von Jazzmake
23.03 - 07.00 Uhr ARD Infonacht

Peru – Von der Panflöte zur Electrocumbia

Ein Junge mit Cajon während des 8. internationalen Cajon-Festivals in Lima, 2015

Peru – Von der Panflöte zur Electrocumbia

Von Torsten Eßer

Zum 200. Jubiläum der Unabhängigkeit Perus von der Kolonialmacht Spanien schauen wir uns in der Musikszene und –geschichte des Andenstaates um. Elektronik, Rock, Barock wird erklingen, und auch um die Panflöten kommen wir nicht herum.

Peru - Von der Panflöte zur Electrocumbia

WDR 5 Musikbonus 24.07.2021 55:44 Min. Verfügbar bis 24.07.2022 WDR 5


Geprägt wird in Europa das öffentliche Bild der Musik Perus von den ponchotragenden und Panflöte spielenden Musikern in den Fußgängerzonen, und ihrer Erkennungsmelodie "El Condor pasa". Aber das ist natürlich nur ein Aspekt der Musikszene des Landes. Indigenes Erbe, afrikanische und spanische Einflüsse sowie später kubanische und kolumbianische Musikstile haben die Musik des Andenstaates geprägt. Daher stammen z.B. das cajon und der charango. Natürlich auch Jazz, Rock'n'Roll, Reggaetón oder Clubmusik.

Plakate in der "Chica"-Ästhetik

Von der rituellen Musik der Inka, der afrokubanischen Musik einer Susana Baca, über den Rock von Los Belkings oder die Beats von Novalima bis zu den House-Klängen von Sofia Kourtesis reicht das Spektrum der Musik. Yma Sumac und die chicha-Bands steuern eher humorvolle Titel bei. Und unser Kollege Krzysztof Wiernicki klärt dann auch die Herkunft von "El Condor pasa".

Gespielte Titel

  • Orchester Willy Berking -  Komm mit nach Peru                 
  • Sofia Kourtesis – La perla    
  • Susana Baca – Lamento negro y la paña   
  • Chabuca Granda - La flor de la canela        
  • Hespérion XXI – Cachua      
  • Yma Sumac – Chicken talk              
  • Los Belkings – Let me                      
  • Huiro y su Conjunto – Cumbia en los Andes           
  • Laghonia – Bahia      
  • Raúl García Zárate – Soñaba          
  • Uchpa – Frechi         
  • Novalima - Tumbala  
  • Kanaku y el Tigre – Si te mueres mañana                          
  • Deltatron – Ego trip               
  • Chakruna – Sonido chichero

Alben

  • Krzysztof Wiernicki. Nicht nur andine… Musik aus Peru (Onomato 2009)
  • Hespèrion XXI. Villancicos y Danzas Criollas de la Iberia Antigua al Nuevo Mundo 1550 – 1750, (Alia Vox 2003)
  • Yma Sumac. Queen Of Exotíca, The Complete Studio Recordings 1943-1959 (4 CD) ( Fremeaux 2021)
  • Novalima. Coba Coba (Exil 2009)
  • Various. The roots of chicha 2 (Crammend Discs 2010)
  • Various. Andina (Tiger’s Milk Records 2017)
  • Various. Peru boom (Tiger’s Milk Records 2015)
  • Kanaku y el Tigre. Quema Quema Quema (Tiger’s Milk Records 2015)

Links

Stand: 30.06.2021, 12:36