Live hören
Jetzt läuft: I Remember von Ady Suleiman

CD Tipps für den Hochsommer – Bahama Soul Club/Izo Fitzroy

Bahama Soul Club - Bohemia After Dawn

CD Tipps für den Hochsommer – Bahama Soul Club/Izo Fitzroy

Von Ariane Jacobi

Zunächst geht's ab an die Küste der Algarve, um im elektronisch aufgepeppten Latin-Jazz Nektar zu baden. Welch Wonne! Taumelnd begeben wir uns weiter auf die Reise. Wohin? Zu einer Stimme, die wachrüttelt! Auf nach London!

Aus rechtlichen Gründen steht das Audio der Sendung nur sieben Tage online zum Nachhören bereit.

Gemach, gemach! Alles der Reihe nach. - Wie versprochen juckeln wir zuerst einmal zum sonnenverwöhnten Zipfel Portugals, wo uns bereits der Chef der Bahama Soul Familie entgegenschlendert: Der Braunschweiger Schlagzeuger und Musikproduzent Oliver Belz, der seit über einem Jahrzehnt tanzbare Grooves nur so aus dem Ärmel zu schütteln scheint; mit seinen Multikulti-Künstlern und einem Team, zu dem Pianist und Sounddesigner André Neundorf zählt. –Mittlerweile hat Belz sein Domizil hierhin verlegt. In der ländlichen Küstenregion der Süd-West Algarve zwischen Lagos und Sagres liegt auch sein neues Studio, in dem er uns sein jüngstes Werk vorstellt.

Nach bereits vier Bahama Soul Club Alben lullt uns nun auch "bohemia after dawn" direkt wieder ein. Kein Wunder, lockt uns doch schon der Opener "Afrodisia" zum  Fest der Aphrodite, mit seinem herrlich, selbstvergessenen Brabbel-Gesang. Jetzt gibt es kein Entrinnen mehr: Die 12 Songs spielen mit unseren Sinnen und treiben uns in den Tanz. Ganz vorne dabei das Stück "Mango", dem die langjährige Bahama Club Weggefährtin, die kubanische, in Barcelona lebende Singer Songwriter Lady Arema Arega mit ihrem gebrochenem Sound Leben einhaucht.  

Bevor wir weiterreisen, überrascht uns der Kopf vom Bahama Soul Club noch mit seinen tiefenentspannten Versionen von  Jazz-und Bluesklassikern, wie  "Ain´t nobody´s business" und "Never roam no more", die wie Soundtracks an uns vorüberziehen.  Kaum zu glauben, dass dieses sonnengeküsste Album "bohemia after dawn" mehr oder weniger antiseptisch-digital  entstanden ist, indem sich die Künstler die Tapes hin- und herschickten.  

Weniger digital geht´s jetzt bei unserem Abstecher in die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs zu, wo uns das umwerfende Organ von Izo Fitzroy verschlingt.

Gespielte Titel

  • Bahama Soul Club - Afrodisia
  • Bahama Soul Club - Ain't Nobody's Business
  • Bahama Soul Club - Mercy Me
  • Bahama Soul Club - Mango
  • Bahama Soul Club - Never Roam No More
  • Bahama Soul Club - Troubles All Be Gone
  • Bahama Soul Club - Alma Sola
  • Bahama Soul Club - Castelejo
  • Izo Fitzroy - Ain´t Here For Pleasure
  • Izo Fitzroy - I Want Magic
  • Izo Fitzroy - Blind Faith

Alben

Bahama Soul Club - Bohemia After Dawn, Buyú Records (2020)
Izo Fitzroy - How the Mighty Fall, Jalapeno (2020)

Stand: 27.07.2020, 12:30