Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Fletcher Henderson Orchestra

Das Fletcher Henderson Orchestra – Die erste Bigband der 1920er Jahre

Stand: 13.09.2022, 12:04 Uhr

Heute greift der Musikbonus tief ins Archiv und präsentiert historische Aufnahmen des Fletcher Henderson Orchestras, der besten "farbigen" Jazzband im New York der 1920er Jahre. Gegründet 1922 brachte es viele berühmte Solisten hervor, u.a. Don Redman, Coleman Hawkins und auch Louis Armstrong, der 1924 in das Tanzorchester einstieg.

Von Peter Brand

Das Fletcher Henderson Orchester - Die erste Bigband der 1920er

WDR 5 Musikbonus 24.09.2022 56:01 Min. Verfügbar bis 24.09.2023 WDR 5 Von Peter Brand


Fletcher Henderson

Als Afro-Amerikaner der Mittelschicht konnte Fletcher Henderson nach seinem Studium in New York, 1920, aufgrund der Rassendiskriminierung keinen Job finden. Da seine Mutter ihn im Klavierspiel unterrichtet hatte, begann er Bluessängerinnen zu begleiten, um Geld zu verdienen. Ein Musikverlag stellte ihn als Pianist an und so konnte er 1922 eine eigene Band gründen, die schon bald, dank ihrer Arrangements und ihres improvisatorischen Könnens, erfolgreich war und im berühmten Roseland Ballroom am Broadway auftrat.

Mit Louis Armstrong, Don Redman, Coleman Hawkins und anderen ausgesuchten Musikern entwickelte sich ab 1924 aus diesem Tanzorchester eine Formation, die als beste "farbige" Jazzband von New York galt. Mit ihrem faszinierenden Wechselspiel zwischen Brass- und Reed-Bläsern wurde sie zum Vorbild für spätere Bigbands.

Die Aufnahmen aus den Jahren 1923 bis 1931 wurden nachbearbeitet und in den 1990er Jahren auf CD veröffentlicht, klingen aber trotzdem "original".

Gespielte Titel:

  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Why Couldn't It Be Poor Little Me
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Jimminy Gee
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Charleston Crazy
  • Fletcher Henderson & His Club Alabama Orchestra: Tea Pot Dome Blues
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Feeling The Way I Do
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Wait’ll You See My Gal
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Go 'Long, Mule
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Copenhagen
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: One Of These Days
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Sleepy Time Gal
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Shuffling Sadie
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: A Rhythmic Dream
  • Fletcher Henderson & His Orchestra: Everybody Loves My Baby

Alben:

Fletcher Henderson And His Orchestra:
1923 - 1924
The Chronological Classics / Classics Records 683 (1993)
1924        
The Chronological Classics / Classics Records 673 (1992)
1924, Vol. 2   
The Chronological Classics / Classics Records 657 (1992)
1924, Vol. 3
The Chronological Classics / Classics Records 647 (1992)
1924 – 1925
The Chronological Classics / Classics Records 633 (1992)
1927
The Chronological Classics / Classics Records 580 (1991)
1927 - 1931
The Chronological Classics /Classics Records 572 (1991)