Rockmusik 1968:  Bläser, Konzeptalben und jede Menge Acid

The Kinks

Rockmusik 1968:  Bläser, Konzeptalben und jede Menge Acid

Von Sebastian von Haugwitz

1968 war der "summer of love" bereits vorbei. Musikalisch ging er aber immer weiter. Das Jahr bescherte der Musikwelt beeindruckende Debutalben von Bands wie Spirit, Quicksilver Messenger Service, Caravan, The Electric Flag und Soft Machine.

Spotify-Playlist zum Thema "1968"

Essener Songtage 1968

Ein Playlist zum aufregenden Jahr 1968, mit Klassikern, Rarem und einigen Überraschungen, sowie Titeln, die uns über das Jahr 2018 in verschiedenen Musikboni auf WDR5 zum Thema "1968" begegnen werden ("50 Jahre CAN", "Krautrock", "Essener Songtage" etc.).

"1965 – das revolutionärste Jahr der Musik"

"1966 – das Jahr, in dem die Dekade explodierte"

"1967 – als Pop unsere Welt für immer veränderte"

So titelten Bücher zum 50. Jubiläum dieser popmusikalisch glorreichen Jahre.

In diesem Jahr steht 1968 im Fokus, doch gesonderte Literaturveröffentlichungen zur Rockmusik sucht man vergeblich. Das mag an der undankbaren Position zwischen summer of love und Woodstock liegen.

Dabei war die Rockmusik 1968 kein Stück weniger innovativ als in den Jahren davor. Die späten 60er Jahre waren vielmehr musikalisch ein kreatives Kontinuum.

Hatten die Beatles sich 1967 mit "Sgt. Peppers" über die bis dahin geltenden Grenzen des musikalisch Kombinierbaren hinweggesetzt, nutzten zahlreiche Bands anschließend die neu eröffneten Möglichkeiten und erfanden die Popmusik immer wieder neu.

 Der Musikbonus macht einen musikalischen Trip in das Jahr 1968, als Bands größer,  Alben vielschichtiger und Sounds psychedelischer wurden.

gespielte Titel und Alben

  • Paul Butterfield Blues Band – Last Hope' Gone aus "In My Own Dream" (Elektra 1968)
  • The Electric Flag – Killing Floor aus "A Long Time Comin' "(Columbia 1968)
  • Blood Sweat & Tears – So Much Love / Underture aus "Child Is Father To The Man" (Columbia 1968)
  • Bloomfield, Kooper, Stills – Stop aus "Super Session" (Columbia 1968)
  • Small Faces – Happiness Stan aus "Ogdens’ Nut Gone Flake" (Immediate 1968)
  • The Kinks – Wicked Annabella aus "The Kinks Are The Village Green Preservation Society" (Pye 1968)
  • Tommorrow – Colonel Brown aus "Tomorrow" (Parlophone 1968)
  • The Pretty Things – S. F. Sorrow Is Born aus "S. F. Sorrow" (Columbia 1968)
  • Quicksilver Messenger Service – Pride Of Man aus "Quicksilver Messenger Service" (Capitol 1968)
  • Spirit – Fresh Garbage aus "Spirit" (Ode 1968)
  • Fairport Convention – Decameron aus "Fairport Convention" (Polydor 1968)
  • Caravan – Place Of My Own aus "Caravan" (Verve Forecast 1968)
  • Soft Machine – Why are we sleeping? aus "The Soft Machine" (ABC/Probe 1968)