Wappen von NRW mit einen roten Wahlkreuz und einer roten Bundstiftspitze, Landtagswahl, Symbolbild

Wahlen in NRW: Der Blick zurück

Stand: 07.04.2022, 10:58 Uhr

Mitte Mai wird in Nordhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Es ist eine Wahl in bewegten Zeiten. Wir schauen in unserer Serie zurück und stellen die Frage: Wie hat sich die schwarz-gelbe Koalition geschlagen?

Es ist eine Landtagswahl in bewegten Zeiten: Der Krieg in der Ukraine zwingt Politiker auch auf Landesebene zu oft unpopulären Maßnahmen. Wird das den Wahlausgang zwischen Rhein und Weser beeinflussen? Oder wird Landespolitik tatsächlich vor Ort vermessen und bewertet? Wie fällt etwa die Bilanz beim Umgang mit der Corona-Pandemie aus Sicht der Wählerinnen und Wähler aus? Wie der Umgang mit der Flut-Katastrophe? Wie gut ist die Schulpolitik in den letzten Jahren gelungen? Und wie bewerten die Menschen in NRW den Kampf gegen Clans? Unsere Serie im Morgenecho.

Die Serie im Morgenecho vom 25. April 2022 - 30. April 2022

Teil 1: Die AfD und ein neuer Ton im Landtag
Von Christoph Ullrich

2017 ist sie zum ersten Mal in den Landtag eingezogen. Verbale Grenzüberschreitungen gehören zum politischen Geschäftsmodell. Wie tritt die AfD in NRW auf? Wie geschlossen, wie entzweit ist die Partei? Und welche Strategie haben die anderen Parteien. Schließlich: Wie verändert die Anwesenheit dieser Partei den Ton im Parlament?

Rückblick Wahlen NRW (1/6): AfD zieht ein

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 25.04.2022 03:07 Min. Verfügbar bis 25.04.2023 WDR 5 Von Christoph Ullrich


Download

Teil 2: Bilanz: Das wurde umgesetzt
Von Arne Hell

Mehr innere Sicherheit, bessere Bildung, Belebung des Arbeitsmarktes - im Juni 2017 brach die neu geschmiedete Koalition aus CDU und FDP mit klassischen Themen der Landespolitik in eine gemeinsame Zukunft auf. Die wurde auf halber Strecke von den Krisen dieser Welt eingeholt: Corona und die Flut hielten die Politik in Atem. Wie viel vom Koalitionsvertrag wurde da noch umgesetzt?

Rückblick Wahlen NRW (2/6): Umsetzung des Koalitionsvertrages

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 26.04.2022 03:50 Min. Verfügbar bis 26.04.2023 WDR 5 Von Arne Hell


Download

Teil 3: Köpfe und Charaktere: Die Minister*innen
Von Wolfgang Otto und Bettina Altenkamp

Lutz Lienenkämper kennt kaum einer. Dabei ist er der Mann, der das Geld zusammenhält. Herbert Reul kennen dafür alle. Wenn er auftaucht, geht es gegen Clans. Auch der Name Yvonne Gebauer fiel in vielen Familien mit Schulkindern wohl schonmal. Sozialminister Laumann hat uns Corona erklärt. Welche Minister*innen konnten welche Akzente setzen?

Rückblick Wahlen NRW (3/6): Die Minister Reul und Laumann

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 27.04.2022 06:29 Min. Verfügbar bis 27.04.2023 WDR 5 Von Wolfgang Otto /Bettina Altenkamp


Download

Teil 4: Realität und Krise: Die Flut
Von Tobias Zacher

Erst Corona, dann die Flut. Zwei Ereignisse haben die politischen Planungen dieser Landesregierung durcheinander gewirbelt. Aus Sicht der Opposition ist weder der Corona-Kurs noch das Management der Flut-Katastrophe gelungen. In beiden Fällen fehle ein klarer, zupackender Kurs, sagen die, die nicht regieren. Wir bilanzieren das Krisenmanagement der Landesregierung.

Rückblick Wahlen NRW (4/6): Krisenbewältigung der Flut

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 28.04.2022 03:36 Min. Verfügbar bis 28.04.2023 WDR 5 Von Tobias Zacher


Download

Teil 5: Szenen einer Ehe: So lief Schwarz-Gelb
Von Bettina Altenkamp

Am Anfang war ein Tisch unter freien Himmel. Am Anfang saßen dort Armin Laschet und Christian Lindner und unterzeichneten den Koalitionsvertrag. Heute wird Maske getragen und die Herren heißen Wüst und Stamp. Wie hat sich die Beziehung der Parteien entwickelt? Und ist schwarz/gelb wirklich symbiotisch?

Rückblick Wahlen NRW (5/6): Beziehung schwarz-gelb

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 29.04.2022 03:42 Min. Verfügbar bis 29.04.2023 WDR 5 Von Bettina Altenkamp


Download

Teil 6: Wie lief das Pandemie-Management?
Autor: Christoph Ullrich

Was hatte sich die neue Koalition nicht alles vorgenommen? Und dann kam die Pandemie und zog alle Aufmerksamkeit auf sich. Zumal ein erster Corona-Hotspot mitten in NRW lag, im Kreis Heinsberg. Politik musste unter Covid-19 lernen, mit kurzen Vorläufen zu entscheiden und mit einer Gefahr umzugehen, die niemand vorher so erlebt hatte. Hat Corona die Koalition – oder gar das gesamte Parlament - zusammengeschweißt? Wie lief das Management der Pandemie?

Rückblick Wahlen NRW (6/6): Das Pandemie-Management

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.04.2022 03:12 Min. Verfügbar bis 29.04.2023 WDR 5 Von Christoph Ullrich


Download

Redaktion: Ulrike Römer