Live hören
Jetzt läuft: Samba von Vision String Quartet
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Die Köpfe der Krise

Karl Lauterbach, Karl Josef Laumann, Helge Braun Stephan Pusch

Die Köpfe der Krise

Seit uns die Corona-Pandemie in Deutschland eingeholt hat, stehen Politiker unter Entscheidungsdruck. Sie müssen regeln, was kaum zu regeln ist. Einige sind dabei über sich hinausgewachsen.

Die Serie im WDR 5 Morgenecho vom 21. bis zum 24. Dezember 2020.

Teil 1: Ehrlich und besorgt
Von Wolfgang Otto

Karl-Josef Laumann hat in seinem politischen Leben schon viele Ämter bekleidet. Der CDU-Politiker ist immer mit dem Herzen dabei und stets offen und unverstellt. Die F.A.Z. hat mal über ihn geschrieben: "Er poltert für die soziale Sache". Und tatsächlich: Laumann kümmert sich um die, die keine laute Stimme haben. Dafür legt er sich bei Bedarf mit allen an, auch wenn sie der eigenen Partei angehören. In der Corona-Krise tritt er ehrlich, besorgt und fürsorglich auf. 

Köpfe der Krise (1/4): Karl-Josef Laumann - ehrlich und besorgt

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 21.12.2020 02:57 Min. Verfügbar bis 21.12.2021 WDR 5 Von Wolfgang Otto


Download

Teil 2: Fachmann im Hintergrund
Von Evi Seibert

Helge Braun wirkt lieber hinter den Kulissen als auf der Bühne. Die Kanzlerin weiß das und hat ihn klug platziert: Er hält als Kanzleramtsminister die Fäden an zentraler Stelle zusammen. Das konnte er bisher weitgehend unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit erledigen. Doch die Corona-Krise hat den Arzt und CDU-Abgeordneten bekannt gemacht. Braun mahnt, erklärt und setzt um. Dabei ist er eng an der Seite von Angela Merkel.

Köpfe der Krise (2/4): Helge Braun - Fachmann im Hintergrund

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 22.12.2020 02:37 Min. Verfügbar bis 21.12.2021 WDR 5 Von Evi Seibert


Download

Teil 3: Unfreiwillig berühmt
Von Thomas Wenkert

Seit 2004 ist Stephan Pusch Landrat des Kreises Heinsberg. Man darf also vermuten: Er weiß, wie der Job funktioniert. Zu Beginn des Jahres 2020 gerieten diese Gewissheiten allerdings ins Wanken. Es stellte sich heraus, dass eine Gemeinde in Puschs Zuständigkeitsbereich zu einem der ersten Corona-Hotspots in Deutschland wurde. Pusch meisterte die Krise gut, was ihn eher unfreiwillig im In- und Ausland berühmt machte.  

Köpfe der Krise (3/4): Stephan Pusch - unfreiwillig berühmt

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 23.12.2020 03:47 Min. Verfügbar bis 22.12.2021 WDR 5 Von Thomas Wenkert


Download

Teil 4: Unbeirrbar gegen alle Widerstände
Von Barbara Kostolnik

Er mahnt, er streitet, er erklärt, er betont, er lässt einfach nicht locker: Karl Lauterbach hat als Mediziner schon früh erkannt, welche Gefahren vom Covid-19-Virus ausgehen. Darauf macht der SPD-Politiker immer und immer wieder aufmerksam. Das, was Lauterbach schonungslos offen beschreibt, wollen längst nicht alle hören. Die Pandemie hat ihm schon üble Beschimpfungen und Mord-Drohungen eingebracht. Doch er lässt sich nicht beirren.

Köpfe der Krise (4/4): Karl Lauterbach - unbeirrbar

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 24.12.2020 03:06 Min. Verfügbar bis 23.12.2021 WDR 5 Von Barbara Kostolnik


Download

Redaktion: Ulrike Römer

Stand: 23.12.2020, 16:41