Liederlounge live mit Timm Beckmann - Teil 2

Timm Beckmann sitzend auf einem schwarzen Klavier mit schwarzem Anzug, weißem Hemd und weißer Fliege.

Mit Tim Fischer und Rainer Bielfeldt, Lydia Teuscher und Juliane Ruf

Liederlounge live mit Timm Beckmann - Teil 2

In der Liga der außergewöhnlichen Musiker gibt es wieder einen Mix aus Klassik, Jazz, Lied und Musikkabarett zu hören. WDR 5 wiederholt eine Sendung mit Tim Fischer und Rainer Bielfeldt sowie Lydia Teuscher und Juliane Ruf aus 2019.

Tim Fischer und Rainer Bielfeldt zu Gast in der "Liga der außergewöhnlichen Musiker"! Eine große Ehre für den Gastgeber Timm Beckmann, denn Tim Fischer ist mit einer der Gründe, weswegen Christiane Weber und er als Weber-Beckmann zum Chansonkabarett gekommen sind. Der große Chansonnier wird mit alten und neuen Liedern verzaubern. Und wenn dann die sechs klassischen Musiker der Fills noch mit einstimmen, wird es mit Sicherheit Gänsehautmomente geben.

Die lyrische Sopranistin Lydia Teuscher ist schon mit verschiedenen Rollen an den renommiertesten Häusern aufgetreten, wie z.B. der Staatsoper Dresden, der Staatsoper Berlin, der Bayerischen Staatsoper und dem Bolschoi Theater in Moskau. Und jetzt endlich ist sie zu Gast in der Liga der außergewöhnlichen Musiker - das wurde aber auch Zeit! Unterstützt wird sie dabei von Juliane Ruf. Eine gute Wahl, denn Timm Beckmann hält sie für eine der besten Liedpianistinnen überhaupt. Absolut zurecht spielte sie schon beim Klavierfestival Ruhr, im Konzertcentrum de Singel Antwerpen, in der Wigmore-Hall London, im Gasteig München und beim Festival Heidelberger Frühling.

Zusammen mit den Fills trauen sich Lydia Teuscher und Tim Fischer an ein Lied von Franz Schubert. Eins seiner kürzesten, aber intensivsten - "Der Tod und das Mädchen". Und sie trauen sich an einen Weber-Beckmann Klassiker, nicht so kurz, aber lustig.

Aufnahme vom 28. Mai 2019 aus der Zeche Carl in Essen

Wiederholung vom 23. Juni 2019 / Redaktion: Anja Iven