Live hören
Jetzt läuft: New York is a woman von Suzanne Vega

Liga der außergewöhnlichen Musiker

Timm Beckmann am Klavier

Liga der außergewöhnlichen Musiker

In Timm Beckmanns Kult-Show trifft Klassik auf Musikkabarett. Ausnahme-Liedermacher Sebastian Krämer begegnet in der Essener Zeche Carl diesmal dem innovativen Kammermusikensemble "Spark". Natürlich unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln…

Der Wahl-Berliner Sebastian Krämer genießt in der Szene höchste Verehrung für seine satirisch-poetischen Chansons. Der exzellente Pianist hat viele Anregungen aus der Klassik verarbeitet und zahlreiche seiner Lieder selbst für Orchester arrangiert. Damit ist er geradezu ein idealer Gast für Timm Beckmann und seine „Phils“, die im Hauptberuf im Orchester der Essener Philharmoniker musizieren. Bei Beckmann gehören musikalische Grenzüberschreitungen zum Programm. Der Musikkabarettist holt für seine stets ausverkaufte Reihe im Ruhrgebiet auch die Creme der klassischen Musikwelt auf die Bühne. Eine echte Entdeckung ist "Sparks – die klassische Band“" Die Gruppe hat sich auf die Fahnen geschrieben, Klassik auch für junge Menschen mit wenig klassischer Hörerfahrung zugänglich zu machen. Und das tut das Quintett mit feurigen Arrangements, die man so noch nicht gehört hat. Auch auf ihrem aktuellen Album "Be Baroque" scheren sie sich nicht um stilistische Grenzen.

Aufzeichnung vom 29.9.2020 aus der Zeche Carl in Essen

Redaktion Michael Lohse