Live hören
Jetzt läuft: Somebody to love von Abhi the Nomad

Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker

Timm Beckmann sitzend auf einem schwarzen Klavier mit schwarzem Anzug, weißem Hemd und weißer Fliege.

Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker

In der Liga der außergewöhnlichen Musiker gibt es auch dieses Mal wieder einen Crossover-Mix aus Klassik, Pop und Musikkabarett. Gäste sind dieses Mal ONAIR und das Morgenstern Trio.

Die Erfolgsstory von ONAIR dürfte im A Cappella-Fach einmalig sein: Innerhalb von kürzester Zeit räumten sie alle wichtigen internationalen Preise der Vokalszene ab, begeisterten Zuhörer von Chicago über Moskau bis Taiwan und sangen sich in die Top-Liga der Vokalformationen. Mit "VOCAL LEGENDS - Große Stimmen der Pop- und Rockgeschichte" zündet ONAIR nun die nächste Stufe ihrer Vision von einer großen A Cappella-Pop-Show und entfacht ein vokales Bühnenspektakel, dass Sie so sicher noch nicht erlebt haben: Eine A Cappella Show im Sound und Gewand eines Popkonzerts, eine Hommage an große Musik-Ikonen wie Pink Floyd, Led Zeppelin, Prince, Michael Jackson, Depeche Mode, Queen, Whitney Houston, Coldplay, Linkin Park u.a.m. Explosiv, innovativ, dramatisch und immer wieder überirdisch schön.

Publikum und Presse feiern das Morgenstern Trio für höchsten kammermusikalischen und technischen Anspruch: Seine lange gereiften Interpretationen faszinieren in der Ausarbeitung feinster Nuancen.

Vor allem aber die unüberhörbare Lust am gemeinsamen Ausdruck, die immer spürbare Neugier, die Unmittelbarkeit der Spielfreude dieses Klaviertrios ziehen die Zuhörer in ihren Bann.

Neben Gastgeber Timm Beckmann wie immer dabei: Die Fills.

Aufnahme vom 17. September 2019 aus der Zeche Carl in Essen

Redaktion Hans Jacobshagen

Stand: 05.07.2019, 13:19