Live hören
WDR 5 Hotline: 0221-56789 555

Von Frühlingsgefühlen und fleischfressenden Sonnenblumen

fluppe

Von Frühlingsgefühlen und fleischfressenden Sonnenblumen

Von Maximilian Jagielski

In der Liederlounge bleibt die Akustikgitarre heute im Koffer – wir ziehen härtere Seiten auf, werfen den Verstärker an und präsentieren vielversprechende Newcomer und alte Hasen aus der deutschen Indie-Rock-Szene.

Von Frühlingsgefühlen und fleischfressenden Sonnenblumen

WDR 5 Liederlounge 16.01.2022 53:35 Min. Verfügbar bis 14.01.2023 WDR 5


fluppe bezeichnet sich selbst als "den Vogelschiss auf deinem Volkswagen, als fleischfressende Sonnenblumen, als den Stängel, der in deinem Vorgarten eigentlich nichts zu suchen hat". Die vierköpfige Band mit der rotzigen Punk-Attitüde und dem schnörkellosen Namen ist noch neu auf dem deutschen Indie-Parkett, doch hat mit "Blüte" 2020 bereits ein vielversprechendes Debut abgeliefert. 

Die selbsterklärte "Resterampe mit Musikern, die noch hungrig genug sind, es noch mal wissen zu wollen" ist schon länger unterwegs in der Hamburger Musikszene, unter dem Namen fluppe haben sich ihre Mitglieder jetzt das erste Mal als deutschsprachige Formation zusammengefunden. Auch wenn sie gerne mit Bands wie TURBOSTAAT oder Tocotronic verglichen werden, hat fluppe keine "klingt wie"- Karte nötig. Stattdessen hat sich die Band mit ihrem Debut jetzt schon ihren eigenen Platz im deutschen Indie-Rock gesichert - mit nachdenklichen Texten, wuchtigen Gitarrenwänden und einer treibenden Bass- und Schlagzeugkombo.

Band Nummer Zwei ist dagegen schon ein alter Hase im Musikgeschäft. Seit über 20 Jahren kombiniert das Trio Kapelle Petra aus Hamm Humor und Musik, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen.

Kapelle Petra

Im November 2020 erschien ihr mittlerweile achter Langspieler, "Die vier Jahreszeiten". Ein Konzeptalbum zusammengesetzt aus vier EPs, die sich je einer Jahreszeit widmen, und die die Band über das letzte Jahr verteilt veröffentlicht hat. Dabei geht es aber nicht ums Wetter und sich verfärbendes Laub, sagt Songwriter Guido "Opa" Scholz – jede EP fängt Gefühle und Szenen in der jeweiligen Saison ein. Neben Witz steckt auch gerne mal Gesellschaftskritik in den Texten – direkt, schnörkellos, aber ohne erhobenen Zeigefinger.

Gespielte Titel:

  • fluppe – Williams Christ Superstar
  • fluppe – Warten
  • fluppe – Aprè-Shit
  • fluppe – Scotland Yard
  • fluppe – Kompjuter
  • fluppe – Karl-Heinz
  • fluppe – Zwei Schüsse Alte Kanzlei
  • fluppe – Schwert/Messer/Butter
  • fluppe – Zange
  • Kapelle Petra – Reißt die Fenster auf
  • Kapelle Petra – Einsame Insel
  • Kapelle Petra – An unsrer Tanke brennt noch Licht
  • Kapelle Petra – Nitroglyzerin

Links: